Lehre mit Matura macht die Ausbildungen noch interessanter

Mayr Schulmöbel wird durch neues Bildungsangebot für Lehrlinge jetzt noch attraktiver.

Foto: Mayr Schulmöbel (frei)
Mayr Schulmöbel unterstützt seine Lehrlinge bei der Weiterbildung. Vor allem interessant: Lehre mit Matura.

Foto: Mayr Schulmöbel (frei)

Lehrlingsausbildung liegt Mayr Schulmöbel aus Scharnstein in Oberösterreich sehr am Herzen. „Unser Ziel sind gut ausgebildete Fachkräfte, die den Aufgaben der Zukunft gewachsen sind“, betont Ing. Florian Huemer, Betriebsleiter und Prokurist von Mayr Schulmöbel. Aus diesem Grund wird das Lehrangebot nun auch um die Lehre mit Matura erweitert.

Scharnstein, 9. November 2020 – „Lehrlinge sind die Zukunft eines Unternehmens“, erklärt Florian Huemer. Darum unterstützt Mayr Schulmöbel seine Auszubildenden bei jeder möglichen Form der Weiterbildung. Derzeit sind 160 Mitarbeitende beim Schulmöbelausstatter in Scharnstein beschäftigt, acht davon – drei Mädchen und fünf Burschen – absolvieren eine Lehre. Je zwei Lehrlinge werden zum Tischlerei-, Metallbearbeitungs- und Elektrotechniker ausgebildet. Zwei Mitarbeiterinnen wollen Bürokauffrau werden. Die Jugendlichen schätzen an ihrer Lehre die solide Ausbildung, die Chance, gleich von Anfang an das Gelernte in der Praxis umzusetzen, der respektvolle Umgang untereinander sowie die Arbeit in einem motivierten Team.

Bestmögliche Ausbildung
Das Ziel von Mayr Schulmöbel ist es, seinen Lehrlingen ein Höchstmaß an Kompetenz angedeihen zu lassen. Dabei unterstützen die Lehrausbildner die Jugendlichen auf dem Weg zum Lehrabschluss, wo sie nur können. Einige nützen die Lehre als Chance, um ihre Matura nachzuholen. Wenn Lehrlinge während der Ausbildung in nur einem Fach maturieren, werden die gesamten Kosten vom Land Oberösterreich übernommen. Das ist ein Angebot, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Begehrter Arbeitgeber in der Region
Vor mehr als 50 Jahren hat Firmengründer Johann Mayr mit einem Mitarbeiter und einem Büro in seinem Wohnhaus sein Unternehmen begonnen. Heute arbeiten 160 Mitarbeitende für den Schulmöbelausstatter in einem 11.700 Quadratmeter großen Werk. Möbel des oberösterreichischen Schulmöbelausstatters gibt es aktuell in 19 Ländern der Erde in Europa, Asien und Lateinamerika. Mayr Schulmöbel hat sich in den vergangenen Jahren zu einem begehrten Arbeitgeber in der Region entwickelt und begeistert mit seinem Ausbildungsprogramm auch immer wieder junge Leute für sein Unternehmen.

Corporate Data
Mayr Schulmöbel ist aufgrund seines hohen Qualitätsanspruchs, seiner innovativen und kundenorientierten Entwicklungen sowie seiner Kompetenz Marktführer in der österreichischen Schulmöbelbranche. Mayr Schulmöbel ist Partner der ersten Stunde der Bundesbeschaffungsgesellschaft (BBG). Für die langjährige Zusammenarbeit sind unter anderem Faktoren wie Liefertreue, Qualität, Zuverlässigkeit und Ersatzteilgarantie ausschlaggebend.

Weitere Informationen unter: www.mayrschulmoebel.at