Hightech aus Österreich in Südostasien

Starke Nachfrage für Maschinen und Anlagen bei österreichischem Marktführer. Fill Maschinenbau stellt erstmals auf Indometal in Jakarta aus.

Jörg A. Ronde, Geschäftsführer GIMA Cast (rechts) im Gespräch mit Interessenten auf den Indometal Jakarta.
Bild: Fill Maschinenbau (frei)

Jörg A. Ronde, Geschäftsführer GIMA Cast (rechts) im Gespräch mit Interessenten auf den Indometal Jakarta.

Jakarta/Gurten, 08. Jänner 2015 – Vom 11. bis 13. Dezember war Fill Maschinenbau erstmals auf der Fachmesse Indometal 2014 in Jakarta, Indonesien, vertreten. Gemeinsam mit der 100 prozentigen Tochterfirma GIMA Cast GmbH wurde die Niederdruck-Gießmaschine GIMATEC 800/1000 zur Produktion hochwertiger Aluminiumteile vorgestellt. Turbulenzfreies Gießen bei höchster Produktivität, Energieeffizienz und die Herstellung mehrerer Bauteile in einem Abguss sind einige der Merkmale der innovativen Maschine. Indonesien ist eine der größten Volkswirtschaften der Welt mit einem enormen Wachstumspotenzial.

Zukunftsmarkt
Stimmen die Prognosen der Wirtschaftsforscher, wird Indonesien aufgrund des rasanten Wachstums in den nächsten 20 Jahren in die Top 15 der größten Volkswirtschaften vorstoßen. Wachstumsmotoren dieser Entwicklung sind vor allem die vielen Zulieferbetriebe für die japanische und asiatische Automobilindustrie. Es herrscht ein großer Bedarf an Hightech-Maschinen und -Anlagen für die Bereiche Metallverarbeitung (Blech, mechanische Bearbeitung bis in den Hochpräzisionsbereich) bei Gusstechnik sowie im Werkzeug- und Formenbau. Als jahrelanger Produzent von Maschinen und Anlagen für die europäische Automobilindustrie hat sich Fill international einen ausgezeichneten Namen in der Branche gemacht. Das sorgt für zusätzlichen Rückenwind bei der Bearbeitung des indonesischen Marktes.

Mehr Informationen unter: www.fill.co.at