Vulkanlandfrische für begeisterte Wanderer und Radfahrer

Im Vulkanlandhotel Legenstein starten Gäste mit gesunden Holler- und Aroniabeeren vital in den Frühling.

Foto: Vulkanlandhotel Legenstein/Katrin Meitz (frei)
Das Vulkanlandhotel Legenstein ist der perfekte Ausgangsort für Wanderungen und Radtouren.

Foto: Vulkanlandhotel Legenstein/Katrin Meitz (frei)

Die Natur im Vulkanland erblüht und auch das Vulkanlandhotel Legenstein rüstet sich für das Frühlingserwachen. „Unsere Gäste nützen die Vulkanlandfrische für ausgiebige Wanderungen und Radtouren“, wissen Andrea und Ernst Legenstein, die Gastgeber des 1. Vulkanlandhotels in Bad Gleichenberg. Dabei genießen die Freizeitsportler den Anblick der lieblich blühenden Holler- und Aroniasträucher.

Bad Gleichenberg, 6. März 2019 – Die Tage werden länger, die Natur erwacht und viele Menschen sehnen sich nach Sonne und frischer Luft. „Frühling im Vulkanland ist eine ganz besondere Zeit“, davon sind die Gastgeber Andrea und Ernst Legenstein überzeugt. Die malerische, sanft hügelige Landschaft lädt zu Aktivitäten im Freien ein. Vor allem Wandern und Radfahren stehen hoch im Kurs. Wanderer nützen das gut ausgebaute Wanderwegenetz. Bei Paaren beliebt ist der Herzspurwanderweg, der in Bad Gleichenberg startet. Die Gleichenberger Bahnwanderung verläuft großteils entlang der Bahnstraße zwischen Bad Gleichenberg und Feldbach. Müde Wanderer können Teile der Strecke mit der Gleichenberger Bahn zurücklegen. Diese wird auch liebevoll Dschungelexpress genannt, weil sie gemütlich unterwegs ist und Reisende während der Fahrt die Bilderbuchlandschaft genießen können. Beim Geo-Trail Kapfenstein wird ein Kapitel der Erdgeschichte lebendig. Der Einstieg in diese Runde mit elf Informationstafeln ist beim Kapfensteiner Hof und führt Wanderer als Themenweg durch den Krater des Kapfensteiner Vulkans. Allerlei Wissenswertes über den Wein erfahren Weinliebhaber bei ihrer Wanderung auf dem Weinweg der Sinne in St. Anna am Aigen.

Attraktives Radfahrnetz
Das Vulkanland lässt sich auch gut per Fahrrad entdecken. Ob Gleichenberger Radweg, Auland-, Wein- & Wasser- oder Kastanientour – jede Route hat ihre ganz besonderen Reize. Wichtig ist, dass Radfahrer mit der richtigen Ausrüstung unterwegs sind. Beim Radverleih Aktiv Bike in Bad Gleichenberg werden E-Bikes und Tourenräder verliehen, sodass Freizeitsportler bequem die Schönheiten des Vulkanlandes aufspüren können. Als besonderes Service können Räder in der Früh ins Legenstein bestellt werden. Nach der Radtour werden sie wieder vom Hotel abgeholt.

Beerenzeit im Legenstein
Im Frühling blühen die Holler- und Aroniasträucher. Alleine dieses Naturschauspiel lockt Wanderer und Radfahrer in die Natur. Beide Früchte sind sehr gesund und enthalten viel Vitamin C. Nach der langen Winterszeit, nach Kälte, Dunkelheit und vitaminarmer Ernährung braucht der menschliche Körper für ein funktionierendes Immunsystem Vitaminnachschub. Das wissen auch Andrea und Ernst Legenstein, die ihren Gästen Spezialitäten mit Holunder und Aroniabeeren anbieten. Apfelbeeren, wie Aroniabeeren auch genannt werden, finden Gäste zudem beim Frühstücksbuffet, damit diese vital in den Tag starten können. Legenstein-Hotelgäste werden zwischen 1. Mai und 1. Juni mit einem Gutschein für eine Führung durch einen Holunder- oder Aroniagarten überrascht. Bei Aronia-Liebmann, Raabauer Eisvogel, in der Holunder-Wunderwelt Christandl oder im Aroniahof Kober erfahren Interessierte Wissenswertes über die gesunden Früchte und können vor Ort Produkte verkosten. Führungen gibt es jeweils am Mittwoch von 14 bis 15 Uhr und am Samstag von 11 bis 12 Uhr.

Corporate Data
„Dem Vulkanlandhotel Legenstein fliegen die Herzen der Gäste zu“, lautet die Vision des Vier-Sterne-Hotels in Bad Gleichenberg. Der traditionsreiche Familienbetrieb wird von Andrea und Ernst Legenstein in der dritten Generation geführt. Neben den 43 exklusiven Zimmern und Appartements stehen im Vulkanlandhotel Legenstein auch Wellness und Kulinarik im Mittelpunkt. Das hoteleigene Restaurant „Feuergott“ mit eigenem Wintergarten setzt auf regionale Köstlichkeiten und Lieferanten aus der direkten Umgebung. Der mehr als 1.000 m2 große Spa- und Wellnessbereich Vulkanium beherbergt ein Hallenbad und ein ganzjährig beheiztes Außenschwimmbad mit Indoor-Einstieg. Fünf verschiedene Saunen und zwei Ruheräume mit Spa-Lounge runden das Angebot im Sinne der Leitidee ab. „Liebe, Leben, Leidenschaft – Urlaub im Legenstein. Weil wir das, was wir tun, wirklich gerne tun“, lautet diese.

Weitere Informationen unter www.legenstein.at