Tiroler Edelschmiede startet ausgezeichnet und mit Energie in das neue Jahr

Best of Class-Award von Netzwerk Metall wurde für Ausgestaltung des „Meindl authentic luxury stores“ in Salzburg verliehen.

Foto: Werner Wimmer/Bauhandwerk GmbH (frei)
Mit dem Interieur des „Meindl authentic luxury stores“ in exklusivem Messing in Salzburgs Innenstadt holte sich die Tiroler Edelschmiede den Best of Class-Award 2020.

Foto: Werner Wimmer/Bauhandwerk GmbH (frei)

Der Luxus-Store der Meindl Bekleidung GmbH & Co. KG vertraute bei der Anfertigung der Innenraumausstattung auf die Expertise der Tiroler Edelschmiede. Für die hervorragende Leistung bei der Gestaltung des dreistöckigen Verkaufslokals in Salzburg erhielt das Unternehmen aus Waidring in Tirol den begehrten Best of Class-Award von Netzwerk Metall.

Waidring, 21. Jänner 2021 – „Ich freue mich wirklich sehr über diese Auszeichnung. Ich weiß, wie hoch angesehen der Preis ist und bin stolz auf diese Anerkennung für unsere Arbeit“, sagt Stefan Schwentner, Geschäftsführer der Tiroler Edelschmiede.

Luxus-Shop für exklusive Trachtenmode
Für die Inneneinrichtung des „Meindl authentic luxury stores“ in der Stadt Salzburg wurde ein passendes Ambiente zur Präsentation exklusiver Trachtenmode entwickelt. Bei dem Projekt kamen ausschließlich hochwertige Materialien zum Einsatz, unter anderem Messing. „Es war der größte Auftrag für Messingausstattung, den unser Unternehmen bisher ausgeführt hat“, erinnert sich Schwentner. Gestaltet wurden Elemente wie Wandverkleidungen, Kleiderständer, Geländer, Handläufe und Aufzugstüren. „Die Harmonie zwischen Mode und Raumgestaltung herzustellen war unser Auftrag. Messing eignet sich mit seiner wunderbaren Oberfläche optimal dafür. Dieses Material entwickelt eine natürliche Patina, je öfter man es benutzt. Es verändert sich stetig, wirkt dadurch lebendig und büßt dabei nichts von seiner hohen Qualität ein. Messing harmoniert perfekt mit modernen Lederwaren und Tracht“, erzählt Schwentner.

Best of Class-Award 2020 an die Tiroler Edelschmiede
Der Best of Class-Award von Netzwerk Metall wurde 2020 bereits zum fünften Mal österreichweit verliehen. Damit werden herausragende Arbeiten im öffentlichen und privaten Bereich ausgezeichnet. Schon 2019 wurde die Tiroler Edelschmiede für den Award nominiert und zwar für die Eingangsgestaltung eines historischen Gebäudes.

Corporate Data
Tiroler Edelschmiede ist die Marke, unter der die Design & Schmiede GmbH aus Waidring im Pillerseetal am Markt auftritt. Das Familienunternehmen wurde 1984 von Hans Schwentner gegründet und beschäftigt aktuell zehn Mitarbeiter. Heute trägt Hans’ Sohn Stefan Schwentner als Geschäftsführer Verantwortung. Mit einem breiten Produktangebot ist die Tiroler Edelschmiede der „Amboss für schneidige Ideen“ – im Bereich der Hotellerie ebenso wie in der Zusammenarbeit mit Architekten und gewerblichen Kunden.

Mehr Informationen unter: www.edelschmiede.tirol