Super. Schöne. Weihnacht. – let them know it’s christmas

Hartl Metall verwöhnt seine Mitarbeiter in der Adventszeit und unterstützt zu Weihnachten soziale Projekte.

Foto: Hartl Metall (frei)
Der Weihnachtsbaum von Hartl Metall wurde vom Team bei der Adventfeier gemeinsam geschmückt.

Foto: Hartl Metall (frei)

Hartl Metall feiert ein starkes Jahr 2019 und die Adventszeit. Darüber freuen sich nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Initiatoren sozialer Projekte. Den Start machte eine Adventsfeier mit dem Team bei Glühwein, Keksen und einem gemeinsam geschmückten Weihnachtsbaum. Alle Mitarbeiter bekommen zusätzlich einen Christbaum aus der Region geschenkt. Anstatt der üblichen Kundengeschenke unterstützt Hartl Metall zudem in diesem Jahr die Filli Future Foundation.

Waldneukirchen, 11. Dezember 2019 – 2019 war für Hartl Metall und seine vielen Partner ein spannendes und erfolgreiches Jahr. „Es gelang uns heuer, dank interessanter Projekte und unseres umfangreichen Engagements rund um Ausbildung und Regionalentwicklung, entscheidende Akzente zu setzen. Das wollen wir mit unserem Team feiern“, erklärt Martin Hartl, Geschäftsführer bei Hartl Metall. Eröffnet wurde das Weihnachtsprogramm des Unternehmens mit einer Adventsfeier.

Stimmungsvolle Adventsfeier
2019 gab es bei Hartl Metall wieder eine große Adventsfeier. „Wir haben unsere Mitarbeiter mit Glühwein, Getränken und Keksen verwöhnt. Dabei konnten wir die aktuellen Erfolge noch einmal in aller Gemütlichkeit Revue passieren lassen“, sagt Monika Hartl, Personalchefin und Prokuristin des Unternehmens. Gemeinsam schmückten die Mitarbeiter dann einen Weihnachtsbaum, der das Unternehmen zieren wird. „Es kam richtig feierliche Weihnachtsstimmung auf. Es ist schön, so ein Team hinter sich zu haben“, sagt Monika Hartl. Im Vorjahr gab es ein Alternativprogramm. 2018 besuchte der Nikolaus das Unternehmen, erzählte zu jedem Mitarbeiter eine kurze Geschichte und verteilte Nikolaussackerl an das Team. In diesem Jahr war wieder eine gemütliche Adventsfeier die gelungene Einstimmung auf die große Weihnachtsfeier, die am letzten Arbeitstag vor Weihnachten stattfinden wird.

Regional gewachsene Christbäume für das Team
Ein besonderes Zuckerl für „Super. Schnelle. Schlosser.“ von Hartl Metall ist die Christbaumaktion. Gemeinsam besucht das Team samt Familienmitgliedern vor Weihnachten einen Christbaumbauern aus der Region. Jeder Mitarbeiter darf sich dann direkt vor Ort seinen eigenen Baum aussuchen und mit nach Hause nehmen. Die Kosten dafür trägt das Unternehmen.

Soziales Engagement zu Weihnachten
2019 verzichtet Hartl Metall auf die Ausgabe von Geschenken an die Kunden und Partner. „Wir haben uns in diesem Jahr dazu entschlossen, mit dem Geld Menschen in Not zu helfen“, erklärt Monika Hartl. Aus diesem Grund spendet das Unternehmen 3.000 Euro an die Filli Future Foundation. Mit dieser Initiative unterstützt das oberösterreichische Unternehmen Fill Maschinenbau aus Gurten soziale Projekte in aller Welt. Dabei handelt es sich zum größten Teil um private Initiativen im Umfeld von Fill. Dadurch wird sichergestellt, dass die Hilfe direkt und zur Gänze bei den Betroffenen ankommt.

Corporate Data
Hartl Metall aus Waldneukirchen in Oberösterreich wurde 1980 gegründet und betreibt seit 2005 einen zweiten Standort in Steyr. Das Unternehmen beschäftigt 35 Mitarbeiter und erzielte 2018 einen Jahresumsatz in Höhe von fünf Millionen Euro. Der Fokus des modernen Schlossers für Gewerbe und Industrie liegt auf Stahl- und Metallbau, Industrietechnik, Schweißtechnik, Brückenkonstruktionen sowie auf Service und Maintenance.

Weitere Informationen unter: www.hartl-metall.at