Osterhase überraschte frühzeitig herzkranke Kinder

Verein Herzkinder Österreich lud zu einem Treffen in die Volksschule Flöcking ein.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)
Basteln und eine Osternestsuche gehörten zu den Höhepunkten des Herzkindertreffens in Gleisdorf.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

Linz/Gleisdorf, 23. März 2016 – Zu einer Osternestsuche lud der Verein Herzkinder Österreich vergangenen Samstag in die Volksschule Flöcking bei Gleisdorf ein. 23 Mädchen und Buben nahmen diese Einladung an und beteiligten sich an der Osternestsuche. Für die Kinder wurde auch eine Bastelecke eingerichtet. Hier konnten sie Seidenpapier- und Blumeneier bekleben, Ostersackerl gestalten und Hähne aus Eierkartons basteln. Während die Kinder eifrig beim Basteln waren, tauschten ihre Eltern Erfahrungen und Neuigkeiten aus und besprachen Termine für die kommenden Monate. Elisabeth und Ralph Haubenhofer stellten sich beim Herzkindertreffen mit ihrem herzkranken Sohn Leopold ein und überreichten einen Scheck über 1.100 Euro, die sie in ihrem Freundes- und Familienkreis gesammelt hatten. Michaela Altendorfer, Präsidentin und Geschäftsführerin von Herzkinder Österreich, sagte dafür herzlichen Dank und beglückwünschte Maria Zangl-Wölfler und Eva Eggenreich-Sommer für die perfekte Organisation dieses Treffens.

Corporate Data
1995 wurde der Verein gegründet, seit 2007 heißt die Plattform Herzkinder Österreich. Der Verein ist eine österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche und deren Familien. Im Sommer 2008 wurde mit der Adaptierung des „Teddyhauses“ in Linz begonnen, im Herbst 2008 die Wohneinrichtung für betroffene Familien eröffnet. 2009 wurden in allen Bundesländern Informationsstellen für Herzkinder und deren Angehörige eingerichtet. Seit 2015 steht ein weiteres Teddyhaus in Wien zur Verfügung. Auf der Volksbank – IBAN: AT18 4533 0400 5005 0000, BIC: AVOSAT21XXX – wurde ein eigenes Spendenkonto für den Verein eingerichtet. Diese Spenden sind steuerlich absetzbar. Michaela Altendorfer kümmert sich als Präsidentin um die Agenden der Herzkinder Österreich.

Mehr Informationen unter: www.herzkinder.at