Neue Assistentin der Sprecher der Initiative steyrland – wir rocken die Region

Initiative freut sich seit 20. Mai 2019 über tatkräftige Unterstützung durch die neue Mitarbeiterin Karin Fachberger

Foto: privat (frei)
Karin Fachberger arbeitet seit 20. Mai als Assistentin der Sprecher für die Initiative steyrland – wir rocken die Region.

Foto: privat (frei)

Seit 20. Mai unterstützt Karin Fachberger mit Engagement die Initiative steyrland – wir rocken die Region. Die 26-jährige Assistentin der Sprecher ist erste Ansprechperson für alle Fragen rund um Social Media, Bildungskatalog, Beitritte und mehr. Mit Leidenschaft und Begeisterung hat die Musikologiestudentin ihre Tätigkeit aufgenommen.

Steyr am Nationalpark, 4. Juni 2019 – „Die Initiative steyrland – wir rocken die Region ist ein dynamisches und innovatives Projekt. Ich freue mich außerordentlich, dass ich dabei mitwirken darf“, sagt Karin Fachberger. Seit 20. Mai ist sie als Assistentin der Sprecher im Einsatz. „Es gefällt mir besonders, dass ich in einem extrem sympathischen Team arbeiten darf. Alle sind hoch motiviert dabei, das große und dynamische Netzwerk zu stärken“, so Fachberger.

Starke Verbindung zur Region

Karin Fachberger hat in ihrer Jugend viel Zeit in der Region Steyr-Land verbracht. Sie war Mitglied der KJ Pfarrkirchen. „Meine Oma kommt aus Aschach an der Steyr. Ich habe sehr viele schöne Erinnerungen an diese Gegend und fühle mich auch deshalb sehr mit der Region verbunden“, erzählt sie. „Derzeit lebe ich im Bezirk Kirchdorf. Aber Steyr-Land hat mich nie losgelassen“, so Fachberger, die Musikologie auf der Kunst-Uni in Graz studiert hat. Im Master hat sie den Schwerpunkt auf Kulturvermittlung gesetzt. „Ich begeistere mich für Musikkultur und Kultur im Allgemeinen. Das Studium hat aber auch sehr gute soziale und personale Kompetenzen vermittelt, die ich nun gut einsetzen kann“, erklärt Fachberger.

Umfassendes Aufgabengebiet
Als Assistentin der Sprecher der Initiative ist Fachberger für die Betreuung der Social Media-Kanäle zuständig. Sie kümmert sich aber auch um die organisatorischen Belange im Zusammenhang mit dem Bildungskatalog: „Ein wirklich tolles Projekt. Im Oktober erscheint der Bildungskatalog bereits in seiner zweiten Auflage. Unternehmen können sich hier potenziellen Arbeitnehmern mit eigenen Ideen wie Schnuppertage, Exkursionen oder Vorträge präsentieren. Das ist ein wirkliches Vorzeigeprojekt der Initiative.“ Außerdem kümmert sich Fachberger um Beitritte und organisiert die Abläufe. In ihrer Freizeit findet Fachberger Ausgleich beim Tischfußball: „Ich bin leidenschaftliche ‚Wuzzlerin‘ und bin sogar in einem Tischfußballverein.“ Auch der Sprecher der Initiative, Johannes Behr-Kutsam freut sich über die neue Mitarbeiterin: „Ihren Team- und Sportsgeist kann Fachberger bei der Initiative steyrland – wir rocken die Region auf jeden Fall ins Spiel bringen. Mit ihrer fachlichen Kompetenz war sie unter den vielen Bewerberinnen und Bewerbern eindeutig die beste Wahl. Wir sind froh, sie im Team zu haben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“

Corporate Data
Die Initiative „steyrland – wir rocken die Region!“ vernetzt Betriebe, Schulen, Politik und Unternehmen zur Stärkung der Region. Damit steigt die Attraktivität der Region für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Ausbildungseinrichtungen und für die Bevölkerung. Laufende Aktivitäten wie Arbeitsgruppensitzungen, Veranstaltungen und Medienberichte ermöglichen es Mitgliedern, aktiv an der Gestaltung der Zukunft mitzuarbeiten. Die Initiative wurde von der WKO Steyr-Land und deren Obmann Peter Guttmann gestartet. WKO Steyr Geschäftsführerin Sarah Radinger und Vertreter der regionalen Wirtschaft erarbeiten die unterschiedlichen Projekte.

Weitere Informationen unter: www.steyrland.at