Frau Holle strahlt im Fernsehen

Das 60. Jubiläums-Narzissenfest ist Thema in ORF 2, Servus TV und SWR. Zahlreiche Kamerateams waren dafür unterwegs.

Foto: Narzissenfestverein/Astrid Schoiswohl (frei)
Action! Zum 60. Narzissenfest waren heuer zahlreiche Kamerateams im Ausseerland-Salzkammergut. Das größte Blumenfest Österreich ist bereits im Juni Thema in vielen TV-Sendungen.

Foto: Narzissenfestverein/Astrid Schoiswohl (frei)

Bad Aussee, 4. Juni 2019 –  Das 60. Jubiläums-Narzissenfest vergangenes Wochenende hat über 20.000 Besucher ins Ausseerland-Salzkammergut gelockt. 26 kunstvoll gesteckte Blumenfiguren waren die Hauptakteure des Stadtkorsos in Bad Aussee und des Bootskorsos in Grundlsee. In den kommenden Wochen ist das größte Blumenfest Österreichs auf TV-Bildschirmen in ganz Europa zu sehen. 150 Journalisten aus aller Welt waren vor Ort, um über das Narzissenfest zu berichten, darunter so viele Kamerateams wie nie zuvor. ORF, Servus TV, SWR, Seitenblicke, Universum, Deutsche Welle oder etwa EBS aus Südkorea filmten zum Fest. Erste Sendungen dazu sind bereits diese Woche on air: Servus TV strahlt eine knapp einstündige Sendung am Freitag, 7. Juni, um 21.15 Uhr aus. ORF 2 zeigt seine Impressionen am Sonntag, 9. Juni, um 15.55 Uhr. Der SWR bringt die Sendung Treffpunkt „Narzissenfest Bad Aussee“ am Sonntag, 16. Juni, von 18.45 bis 19.15 Uhr. So lässt sich das Jubiläums-Narzissenfest gleich nochmals genießen.

Corporate Data
Das 61. Narzissenfest findet vom 21. bis 24. Mai 2020 in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit Jänner 2019 ist Ing. Rudolf Grill Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Die Wertschöpfung für die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt bei rund zehn Millionen Euro. Weitere Informationen unter: www.narzissenfest.at