Mit ergonomischen Schulmöbeln macht Lernen gleich viel mehr Spaß

Mayr Schulmöbel leistet mit individuell anpassbaren Stühlen und Tischen einen wertvollen Beitrag für die Gesundheit.

Foto: Mayr Schulmöbel (frei)
Ergonomischer Stuhl und Tisch können jederzeit rasch und flexibel an Alter und Größe der Schülerinnen und Schüler angepasst werden.

Foto: Mayr Schulmöbel (frei)

In diesen Tagen beginnt für mehr als eine Million Schülerinnen und Schüler der Schulalltag. Die Kinder und Jugendlichen verbringen dann wieder viele Stunden sitzend in der Schule. „Mit ergonomischen Tischen und Stühlen fördert unser Unternehmen die Gesundheit der Lernenden“, ist Maximilian Auinger, einer der beiden Geschäftsführer von Mayr Schulmöbel, überzeugt. Auch beim Homeschooling liegen diese Möbel voll im Trend.

Scharnstein, 6. September 2021 – Studien unterstreichen, dass sich viel Bewegung positiv auf die gesunde Entwicklung von Geist und Körper bei Kindern und Jugendlichen auswirkt. Kommt es hier zu Defiziten, fehlen wichtige Impulse für die Muskulatur, den Knochenaufbau und die Nerven. Es folgen Haltungsschäden, Koordinationsschwächen und Konzentrationsprobleme. „Zum Wohl der Lernenden statten immer mehr Schulen ihre Ausbildungsstätten mit ergonomisch verstellbaren Tischen und Stühlen aus“, weiß Maximilian Auinger. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Tische und Stühle können individuell auf die jeweilige Größe angepasst werden. „Ergonomische Schulmöbel und bewegte Arbeitsformen stellen somit keine Komfortmaßnahme, sondern eine medizinisch-gesundheitliche Notwendigkeit dar“, betont der Geschäftsführer von Mayr Schulmöbel.

Perfekte Lernbedingungen steigern Konzentration
Das innovative Unternehmen aus Scharnstein im Almtal ist Experte für die Einrichtung perfekter Klassenzimmer. Bei der Entwicklung der Schulmöbel legt Mayr Schulmöbel Wert darauf, dass Tische und Sessel den Proportionen der Schülerinnen und Schüler angepasst werden. Gleichzeitig wird auf einen größtmöglichen Bewegungsfreiraum geachtet, damit Kinder und Jugendliche ihre Sitzposition regelmäßig ändern können. Für die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes in der Schule sollten Stuhl und Tisch eine Einheit bilden und aufeinander abgestimmt sein. Optimal sind leicht schräggestellte Tischflächen. Beim Arbeiten werden Rücken- und Nackenmuskulatur entlastet. Schülerinnen und Schüler können sich so viel besser konzentrieren, ermüden nicht so schnell und klagen auch weniger über Kopfschmerzen.

Ergonomische Möbel fürs Homeschooling
Immer mehr Eltern greifen zu Hause auf ergonomische Stühle und Tische von Mayr Schulmöbel zurück. „Auch beim Homeschooling ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche optimale Voraussetzungen zum effizienten Lernen vorfinden“, weiß Maximilian Auinger. Auf der Website des Unternehmens können sich Interessierte über die verschiedenen Modelle umfassend informieren.

Corporate Data
Mayr Schulmöbel ist aufgrund seines hohen Qualitätsanspruchs, seiner innovativen und kundenorientierten Entwicklungen sowie seiner Kompetenz Marktführer in der österreichischen Schulmöbelbranche. Mayr Schulmöbel ist Partner der ersten Stunde der Bundesbeschaffungsgesellschaft (BBG). Für die langjährige Zusammenarbeit sind unter anderem Faktoren wie Kompetenz, Qualität, Liefertreue, Zuverlässigkeit und Ersatzteilgarantie ausschlaggebend.

Weitere Informationen unter: www.mayrschulmoebel.at