Metalltechnikunternehmen aus Mank fertigt Öltanks für British Steel

MPH führt speziellen Dichttest an zwei Öltanks durch. Die Maßanfertigung wird nach Scunthorpe in Großbritannien geliefert.

Foto: MPH (frei)
Bei den riesigen Öltanks wurde von MPH ein 24-Stunden-Dichtungstest durchgeführt. Um die Dichtheit sicherzustellen kam unter anderem eine ölresistente Beschichtung zum Einsatz.

Foto: MPH (frei)

Dem Unternehmen Metall Präzision Halbwachs aus Mank wird international Vertrauen entgegengebracht. Aktuell hat MPH zwei Öltanks für British Steel fertiggestellt, welche außergewöhnliche Ansprüche an die Dichtheit stellen. Bei dem länderübergreifenden Projekt waren drei Nationen involviert.

Mank, 23. Jänner 2020 – „An internationalen Projekten mitzuarbeiten ist immer eine besondere Freude. In diesem Fall haben drei Nationen – Spanien, Großbritannien und Österreich – zusammengearbeitet“, sagt Manfred Halbwachs, Geschäftsführer von MPH. Die Planung der Öltanks für British Steel in Großbritannien stammt von Nortek Fluids Technology aus Spanien. Bei der Suche nach einem Partner für die Realisierung der Tanks fiel die Wahl auf die Firma MPH aus Mank.

Stahltanks mit spezieller Dichtheit
„Nortek hat ein österreichisches Unternehmen für die komplette Umsetzung gesucht. Wir sind stolz, dass wir den Auftrag erhalten haben“, sagt MPH-Projektleiter Hubert Schauer. Jeder der beiden Stahltanks hat ein Gewicht von rund fünf Tonnen. Die Dimensionen der beiden Giganten betragen 6,80 x 2 x 2 Meter. „Es ist schon beeindruckend, einen derartigen Koloss zu bearbeiten und sicher nicht alltäglich“, erinnert sich Schauer. Im Innenraum der Tanks wurden verschiedene Einbauten montiert, zum Beispiel Flansche für Heizstäbe. Besonders heikel bei einem Behältnis für Öl ist seine Dichtheit. Sie muss absolut zuverlässig sein. „Es war eine große Herausforderung, die viel Verantwortung mit sich brachte und Präzision erforderte“, erklärt Schauer. Um diese absolute Dichtheit zu erreichen, kam unter anderem eine ölresistente Beschichtung zum Einsatz. „Wir haben im Anschluss an unsere Arbeiten einen speziellen 24-Stunden-Dichtungstest durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen. Somit gab es grünes Licht für die Fertigstellung und Auslieferung“, sagt Schauer.

Maßanfertigung nach Kundenwunsch

Bei den beiden Öltanks handelt es sich um individuelle Maßanfertigungen. Sie wurden exakt nach Kundenwunsch produziert. Um ein Projekt dieses Ausmaßes realisieren zu können, waren sechs Personen im Zwei-Schichtbetrieb im Einsatz. Acht Wochen dauerte die Fertigung der beiden Riesentanks. Demnächst werden die beiden Behälter per Schiff nach Scunthorpe in Großbritannien geliefert. „Ich bin stolz auf das gesamte Team. Wir haben einmal mehr gezeigt, dass wir unsere Leitidee tagtäglich umsetzen: Wer die perfekte Lösung sucht, setzt auf Metall Präzision Halbwachs“, freut sich Manfred Halbwachs über den reibungslosen Ablauf des Projekts.

Corporate Data
MPH Metall Präzision Halbwachs GmbH ist ein Metallbetrieb in Mank, Niederösterreich, der seit 1962 als Familienbetrieb geführt wird. MPH setzt auf höchste Qualität bei seinen Mitarbeitern und beim Leistungsangebot. Dieses reicht von Metalltechnik mit Planung und Fertigung individueller Komponenten aus Aluminium, Stahl und Edelstahl über Montage von Maschinen und Anlagen bis hin zu Wartung und Instandhaltung von Klein- und Großprojekten samt statischer Berechnung. Geschäftsführer Manfred Halbwachs führt den Betrieb seit der Übernahme von seinem Vater Peter Halbwachs 1992. Die MPH Metall Präzision Halbwachs GmbH beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter.