Kängurus und Geparden begeisterten herzkranke Mädchen und Buben

Verein Herzkinder Österreich organisierte einen Erlebnistag im Wildpark Altenfelden.

Foto: Tierpark Altenfelden (frei)
Herzkranke Kinder und ihre Familien verbrachten einen erlebnisreichen Nachmittag im Tierpark Altenfelden.

Foto: Tierpark Altenfelden (frei)

Linz/Altenfelden, 10. September 2018 – Zu einem Erlebnistag im Tierpark Altenfelden lud der Verein Herzkinder Österreich vergangenen Samstag herzkranke Kinder ein. Rund 200 verschiedene Tierarten beherbergt der Zoo. Zu den Besonderheiten gehören unter anderem Gepard, Ozelot, Puma, Zebra und Wolf. Die Mädchen und Buben nahmen an der Gepardenfütterung teil, bestaunten Greifvögel, Esel, Kängurus und Pampashasen, fütterten Ziegen und vergnügten sich auf dem Spielplatz. Tierparkbesitzerin Barbara Laher und Bäuerinnen der Nachbarschaft spendierten den herzkranken Kindern und ihren Familien eine Kaffee- und Kuchenjause. Am späten Nachmittag fuhren die Kinder mit dem Bummelzug zum Wildparkwirt Andreas Neumüller, der die Gäste auf Grillspezialitäten einlud. Michaela Altendorfer, Präsidentin und Geschäftsführerin von Herzkinder Österreich, bedankte sich bei Nadja Sykora und Sabine Wasserbauer für die tolle Organisation des Erlebnistages. Ein herzliches Dankeschön ging an Barbara Laher und ihre Nachbarinnen für die Kaffee- und Kuchenspende sowie an Andreas Neumüller für die Grilleinladung.

Corporate Data
1995 wurde der Verein gegründet, seit 2007 heißt die Plattform Herzkinder Österreich. Der Verein ist eine österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche und deren Familien. Im Sommer 2008 wurde mit der Adaptierung des „Teddyhauses“ in Linz begonnen, im Herbst 2008 die Wohneinrichtung für betroffene Familien eröffnet. 2009 wurden in allen Bundesländern Informationsstellen für Herzkinder und deren Angehörige eingerichtet. Seit 2015 steht ein weiteres Teddyhaus in Wien zur Verfügung. Auf der Erste Bank – AT13 2011 1890 8909 8000 – wurde ein eigenes Spendenkonto für den Verein eingerichtet. Diese Spenden sind steuerlich absetzbar. Michaela Altendorfer kümmert sich als Präsidentin um die Agenden der Herzkinder Österreich.

Mehr Informationen unter: www.herzkinder.at