Innovative Glasschiebeelemente für weltweiten Einsatz geeignet

Hacksteiner-Metall schloss Prüfserie für AXAAR®-Fenstermodelle, die insgesamt sieben Jahre dauerte, erfolgreich ab.

Bild: Stahl-Hacksteiner-Metall GmbH (frei)
Die beweglichen AXAAR®-Glaselemente ermöglichen einzigartige, neue Freiheiten für urbane Dachlandschaften.

Bild: Stahl-Hacksteiner-Metall GmbH (frei)

Alle Ausführungsmodelle des AXAAR®-Glaselementesystems sind nun CE-zertifiziert und können am EU-Markt angeboten werden. „Weiters ließen wir einige Modelle unserer innovativen Glaselemente erfolgreich nach amerikanischem Standard prüfen“, berichtet Wilhelm Rinnerthaler, Geschäftsführer von Hacksteiner-Metall. Nach der erfolgreichen Prüfphase kümmert sich das Unternehmen aus Faistenau bei Salzburg verstärkt um Vertriebsagenden.

Faistenau, 25. April 2019
– „Nachdem wir ein positives Prüfergebnis nach amerikanischem Standard vorliegen haben, können die AXAAR®-Glaselementesysteme nun auch im amerikanischen, britischen und asiatischen Raum verbaut werden“, freut sich Hacksteiner-Metall-Geschäftsführer Wilhelm Rinnerthaler. Die Prüfung und Zertifizierung nahm ift Rosenheim – das Institut für Fenstertechnik vor. Das Institut untersuchte die innovativen Glassysteme auf ihre bauphysikalischen Eigenschaften und bescheinigte ihnen Spitzenwerte in den Bereichen Wärmeschutz, Schallschutz, Luftdurchlässigkeit, Windwiderstand sowie Schlagregendichtheit. Sämtliche AXAAR®-Fenstertypen wurden nach EN 14351-Standards geprüft, einzelne Fenstertypen zusätzlich nach ASTM (American Society for Testing and Materials)-Standards.

Firmeneigener Prüfstand
„Am firmeneigenen Prüfstand werden unsere Fensterelemente immer wieder weiterentwickelt und kontrolliert“, sagt Wilhelm Rinnerthaler. Schließlich legt die Salzburger Innovationsschmiede großen Wert auf geprüfte Qualität ihrer Produkte. Zudem können noch während der Entwicklungsphase kundenspezifische Anpassungen und Verbesserungen in die Produktion einfließen. Die Prüfserie, die insgesamt sieben Jahre dauerte, konnte nun mit Erfolg abgeschlossen werden.

Chance für historische Altbauten
Die beweglichen AXAAR®-Systeme können großflächig in geneigten Wänden oder Dachflächen eingesetzt werden. Daher wird die einzigartige Innovation von Hacksteiner-Metall immer öfter bei Dachgeschoßausbauten mit hohen technischen Ansprüchen und streng gesetzlichen Auflagen verwendet. Besonders beliebt sind die hochwertigen Anfertigungen in historischen Altstädten. Die Schiebeelemente, die individuell angefertigt werden, lassen viel Licht ins Innere eines Gebäudes und bieten den Bewohnern noch mehr Lebensqualität. Standardmäßig werden hoch isolierende Gläser eingebaut. Die einzigartige thermische Trennung der Profile sorgt für ein verbessertes Raumklima. In Kombination mit dem wärmegedämmten Rahmen werden zudem Zugluft, Kondensat und Kältestrahlung optimiert.

Corporate Data
Mit innovativen Lösungen begeistert Hacksteiner-Metall von Salzburg aus die Menschen – weltweit, lautet die Leitidee des Unternehmens. Die Stahl-Hacksteiner-Metall GmbH wurde 1981 von Richard Hacksteiner in Faistenau, Salzburg gegründet. Das Unternehmen hat sich als kompetenter Partner in Sachen Metallverarbeitung und Metallbearbeitung am Markt etabliert und bietet klassischen Metallbau für die Region. Im Bereich Biegeservice sind die Salzburger Metallexperten mit maßgeschneiderten Lösungen von komplexesten Formenwünschen führend. Mit AXAAR® hat Hacksteiner-Metall ein hoch wärmegedämmtes Schiebesystem entwickelt, das weltweit nachgefragt wird, wobei die Besonderheit darin liegt, dass dieses System auch in geneigte Flächen (Dächer etc.) eingebaut werden kann. Seit 2006 führt Wilhelm Rinnerthaler als Geschäftsführer das Unternehmen mit rund 30 Mitarbeitern.

Weitere Informationen unter: www.hacksteiner-metall.at