Initiative City Shopping in Steyr am Nationalpark bündelt alle Kräfte

Verein Steyr lebt, Stadtmarketing, Tourismusverband und WKO vermitteln ab sofort gemeinsam die Attraktivität der Steyrer Innenstadt.

Foto: Johanna Auer (frei)
Die Kerngruppe der Initiative City Shopping (v.l.n.r.): Mario Pramberger MBA (WKO-Bezirksstellenleiter), Eduard Riegler (WKO-Obmann), Petra Schwinghammer (stv. Obfrau Verein Steyr lebt), Daniela Limberger (Obfrau Verein Steyr lebt), Eva Pötzl (Geschäftsführerin TVB), Jürgen Armbrüster (Obmann TVB), Mag. Alexander Stellnberger (Aufsichtsratsvorsitzender Stadtmarketing) und Alfred Pech (Geschäftsführer Stadtmarketing)

Foto: Johanna Auer (frei)

Steyr am Nationalpark ist eine der beliebtesten Einkaufsstädte Österreichs – dieser Vision folgt die Initiative Steyr am Nationalpark City Shopping. Vier treibende Kräfte der Stadt bündeln dabei ihre Kräfte. Der Verein Steyr lebt, das Stadtmarketing, der Tourismusverband und die Wirtschaftskammer erstellten gemeinsam ein Konzept mit konkreten Zielen. Ermöglicht wird die Initiative durch die Unterstützung des Landes Oberösterreich und der Stadt Steyr.

Steyr am Nationalpark, 29. September 2015 – Charme, Individualität, Leben, Regionalität und Vielfalt – dafür steht die Initiative City Shopping in Steyr am Nationalpark. Zwischen historischen Gebäuden, geschichtsträchtigen Plätzen und zwei Flüssen gibt es ein großes Potpourri an Geschäften. Kern dieser pulsierenden Einkaufswelt sind der Stadtplatz und traditionelle Einkaufsstraßen wie der Grünmarkt, der Pfarrberg oder die Enge. Die neue Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Präsentation dieser Fülle an beliebten Möglichkeiten auf eine neue Stufe zu heben und die Attraktivität Steyrs noch mehr Menschen zugänglich zu machen.

Geballte Kompetenz aus vier Institutionen
„Es ist uns gelungen, vier treibende Kräfte unserer Stadt in dieser Initiative zu vereinen. Diese geballte Kompetenz ermöglicht uns, die Stärken Steyrs aus verschiedensten Blickwinkeln zu beleuchten“, sagt Daniela Limberger, Sprecherin der Initiative, Obfrau des Vereins Steyr lebt und Inhaberin von Tally Weijl in Steyr. Ihre Stellvertreterin ist Petra Schwinghammer von Schwinghammer Mode am Grünmarkt. Auch Johannes Weinzierl MBA, Prokurist bei Hartlauer und Vorstandsmitglied im Verein Steyr lebt, ist Mitglied der Kerngruppe der neuen Initiative. Dem Team vom Verein Steyr lebt stehen Eva Pötzl, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Steyr, und der Obmann des Tourismusverbandes, Jürgen Armbrüster vom Reisebüro Armbrüster, zur Seite. Ebenfalls an Bord sind der Geschäftsführer des Stadtmarketings Alfred Pech und Mag. Alexander Stellnberger (Geschäftsführer Gstöttner Ratzinger Stellnberger Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung und Aufsichtsratsvorsitzender Stadtmarketing Steyr). Aktiv in der Initiative vertreten ist auch die WKO Steyr. Obmann Eduard Riegler (Riegler Metallbau) und Bezirksstellenleiter Mario Pramberger MBA vervollständigen die Riege der Entscheidungsträger im Projekt City Shopping.

Ambitionierte Projekte
Erstes kommunikatives Projekt der Initiative war die Veröffentlichung eines neuen Magazins, das die Vorzüge der Steyrer Innenstadt auf den Punkt bringt. Das historische Flair der Altstadt wird darin ebenso vermittelt wie der beliebte Wochenmarkt, die Steyr Shopping Card oder stark frequentierte Veranstaltungen wie das Late Night Shopping oder der Shopping Brunch. Eine Website, die das gesamte Angebot der City repräsentieren wird, ist im Entstehen. Dazu wurden erstmals alle Informationen über die vielen Geschäfte und Angebote der City zusammengestellt. Kurz- und mittelfristig sind neben einer Vielzahl an kleineren Maßnahmen auch infrastrukturelle Projekte geplant, um die Attraktivität Steyrs weiter zu erhöhen.

Corporate Data
Steyr am Nationalpark ist eine der beliebtesten Einkaufsstädte Österreichs, lautet die Vision der Initiative City Shopping. Der Verein Steyr lebt, der Tourismusverband Steyr, das Stadtmarketing Steyr und die Wirtschaftskammer Steyr bündeln dabei ihre Kräfte, um die Attraktivität der Einkaufsstadt möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Sprecherin der Initiative ist Daniela Limberger, die auch als Obfrau des Vereins Steyr lebt aktiv ist. Ermöglicht wurde die Initiative City Shopping durch die Unterstützung des Landes Oberösterreich und der Stadt Steyr.