Handliches Tiroler Werkzeug für den schneidigen Schneeschnitt

Heiße Innovation für den nächsten kalten Winter: Die Schneesäge aus der Tiroler Edelschmiede ermöglicht präzise Schneeräumung ums Haus.

Bild: Stefan Schwentner (frei)
Die Schneesäge aus der Tiroler Edelschmiede. Ein handliches Werkzeug zum Entfernen von Schneewechten und komprimiertem Schnee.

Bild: Stefan Schwentner (frei)

Bewährte Idee in hilfreich-winterlicher Ausführung. So zeigt sich das neue, handliche Schneeräum-Werkzeug aus der Tiroler Edelschmiede. Die massiven Neuschneemengen des heurigen Winters sorgten vielerorts für problematische Verwehungen um Wirtschaftsgebäude, Werkstatt und Wohnhaus. Verdichtete Schneeablagerungen drohten unkontrolliert von Dächern zu rutschen. „Wir haben das nicht nur bei uns selbst als kritisch empfunden. Auch Kunden waren mit dieser Situation konfrontiert. Das hat uns auf die Idee gebracht, eine Schneesäge mit Greifarm zu entwickeln. Das „Handling“ ist ganz einfach und unkompliziert. Und fallweise lieferten wir eine praktische Anleitung in Form von ‚Manpower‘ gleich mit“, beschreibt Eigentümer und Geschäftsführer Stefan Schwentner den Werdegang der originellen Innovation.

Waidring, 21. Februar 2019 – Dass Not erfinderisch macht, hat das Team der Tiroler Edelschmiede im Winter 2019 einmal mehr bewiesen. Für Geschäftsführer und Schlossermeister Stefan Schwentner eine leichte Übung: „Überhängende Schneewechten im Werkstattbereich haben unsere Kreativität gefordert. Schneesägen werden ja vor allem zur Bearbeitung von Schneeblöcken für Iglus eingesetzt. Warum also nicht zum Absägen von komprimiertem Schnee?“ Das innovative Team der Tiroler Edelschmiede machte sich sogleich ans Werk.

Schneidige Innovation

Eine Forstsäge diente der Mannschaft aus der Waidringer Schmiedewerkstatt als Vorbild. „Gemeinsam wurde die Schneesäge nach und nach optimiert. Die eher außergewöhnlichen Witterungsbedingungen ermöglichten ein ständiges Ausprobieren“, betont Schwentner. Das originelle Werkzeug zum Entfernen von Schneewechten und Überhang ist 1,5 Meter lang und lässt sich mit einem Greifarm verlängern. Die Mannschaft der Tiroler Edelschmiede ist mit dem Ergebnis zufrieden. Einige Kunden freuen sich bereits über das hilfreiche, originelle Schneeräumwerkzeug. „Mein Team hat es sich nicht nehmen lassen, unseren Kunden den Einsatz der Schneesäge vorzuführen und bei Gelegenheit gleich tatkräftig beim Schneeräumen mit anzupacken“, freut sich Schwentner über die Innovation aus seinem Haus und die engagierte „Metaller-Mannschaft“.

Corporate Data
Tiroler Edelschmiede ist die Marke, unter der die Design & Schmiede GmbH aus Waidring im Pillerseetal am Markt auftritt. Das Familienunternehmen wurde 1984 von Hans Schwentner gegründet und beschäftigt aktuell zehn Mitarbeiter. Heute trägt Hans Sohn Stefan Schwentner als Geschäftsführer Verantwortung. Mit einem breiten Produktangebot ist die Tiroler Edelschmiede der „Amboss für schneidige Ideen“ – im Bereich der Hotellerie ebenso wie in der Zusammenarbeit mit Architekten und gewerblichen Kunden.

Mehr Informationen online:
Tiroler Edelschmiede: www.edelschmiede.tirol