Gelebtes Miteinander – Kinder im Mittelpunkt

Die Sommer Highlights bei Fill: Schulschlussfest und Sommercamp. Ganzjährige Kinderbetreuung für die Kleinsten im „Planet Filli Future“.

Foto (frei): Fill Maschinenbau
Höhepunkt des Schulschlussfestes 2019 war der Besuch von Stargast Filli Future höchstpersönlich.

Foto (frei): Fill Maschinenbau

Das Maschinenbau-Unternehmen Fill zählt zu den attraktivsten Arbeitgebern Österreichs und unterstützt seine Mitarbeiter bestmöglich in ihrer persönlichen Entwicklung und allen Lebenslagen. Mit dem Projekt „Fill your Life“ bietet Fill – neben spannenden Jobs mit besten Karrierechancen – ein umfangreiches Programm für die ganze Familie.

Gurten, 1. August 2019 – Pünktlich zum Ferienbeginn lud Firmenmaskottchen Filli Future alle Kinder der Mitarbeiter zum traditionellen Schulschlussfest ein. Rund 100 Buben und Mädchen feierten in Begleitung ihrer Eltern den Beginn der Sommerferien und verbrachten einen Nachmittag mit viel Spaß, Spielen und Überraschungen. Egal ob Bastelecke, Bungee Trampolin, Glücksrad oder Wasserlaufball, für jeden war das Richtige dabei. Als dann noch Stargast Filli Future höchstpersönlich auf der Party erschien und für alle Eis mitbrachte waren die Kleinen restlos begeistert.

Sommercamp
In den Sommermonaten schließen Schulen und Kindergärten und viele Eltern benötigen eine geeignete Ferienbetreuung für ihren Nachwuchs. Fill Mitarbeiter können ihre Kinder an drei Wochen im August ganz einfach mit in die Firma nehmen. Im Fill Sommercamp betreuen Pädagoginnen vom Verein Tagesmütter Innviertel die Kleinen bestens. Dafür werden extra Räumlichkeiten im Pfarrhof Gurten angemietet. Heuer steht in dieser Zeit für 14 Kinder zwischen drei und neun Jahren Kreativität, Technik und Abwechslung am Programm. Bei spannenden Experimenten, Ausflügen in die Natur und dem Gestalten kleiner Kunstwerke erleben sie täglich etwas Neues – und das ganz in der Nähe von Mama oder Papa. Das Sommercamp bei Fill findet heuer zum dritten Mal statt. Für die Semester- und Osterferien 2020 wird Fill ebenfalls eine Ferienbetreuung anbieten.

Planet Filli Future
Für junge Familien stellt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie oft eine große Herausforderung dar. Fill bietet allen Mitarbeitern flexible Gleitzeitmodelle an. Für ihre Sprösslinge steht die firmeneigene Kinderbetreuungsstätte Planet Filli Future zur Verfügung. Hier sollen sich die Kinder wohl fühlen, Spaß haben, ihre Kreativität entfalten können, auf Entdeckungsreise gehen und einfach eine schöne Zeit verbringen. Ergonomie, Funktionalität, modernes Design, der Einsatz der besten Materialien und ein harmonisches, aber auch einzigartiges Gesamtbild standen bei der Planung und Umsetzung im Vordergrund. Das pädagogische, werteorientierte Konzept steht im Einklang mit der Unternehmensphilosophie von Fill und spiegelt die Vision „Wir sind 1! We are one! wider. Derzeit werden in einer Krabbelgruppe 13 Kinder zwischen ein und drei Jahren betreut. Darüber hinaus besteht für Kindergarten- und Volksschulkinder das Angebot der Nachmittagsbetreuung durch eine Tagesmutter. Das wird im Moment zwar nicht genutzt, kann aber bei Bedarf jederzeit gestartet werden. Geleitet wird die Einrichtung vom Verein Tagesmütter Innviertel. Mit Planet Filli Future bietet Fill modernste Arbeitsplätze und professionelle Kinderbetreuung unter einem Dach.

Vielfach ausgezeichnet
Dass all diese Aktivitäten des innovativen Maschinenbau-Unternehmens Sinn machen, beweisen das gute Betriebsklima, wenig Krankenstandstage und eine geringe Fluktuation. Fill bezeichnet sich selbst als „die beste Ideenfabrik – technisch und menschlich“. So bemüht man sich nicht nur mit Kunden um eine langfristige und erfolgreiche Partnerschaft, sondern ganz besonders auch mit den Mitarbeitern.
2018 war Fill Sieger des Landesfamilienpreises “Felix Familia” und dadurch für den Staatspreis „Familie & Beruf“ nominiert. Der dritte Platz in der Kategorie “Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern” ging an Fill. Mit dem Preis „Familie & Beruf“ zeichnet das Bundeskanzleramt österreichische Unternehmen und Institutionen für besonders herausragende Leistungen im Bereich familienbewusster Personalpolitik aus.

Corporate Data
Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik und Methoden in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Luftfahrt-, Sport- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie, in der Gießereitechnik, in der Holzbandsägetechnologie sowie für Ski- und Snowboardproduktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarkt- und Innovationsführer. Andreas Fill und Wolfgang Rathner sind Geschäftsführer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet und rund 860 MitarbeiterInnen beschäftigt. 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 160 Millionen Euro.

Mehr Informationen unter: www.fill.co.at