Erfolgreiche Premiere für Online-Workshop der Initiative IT Experts Austria

Rund 40 Mitarbeiter von IT-Unternehmen aus dem Raum Steyr am Nationalpark nahmen am Wissensaustausch zum Thema SQL teil.

Foto: WKO Oberösterreich, Steyr am Nationalpark (frei)
Wolfgang Bräu ist der Sprecher der Initiative IT Experts Austria.

Foto: WKO Oberösterreich, Steyr am Nationalpark (frei)

Weiterbildung – auch in Zeiten von Corona – ist IT Experts Austria ein wichtiges Anliegen. „Wenn persönliche Treffen nicht möglich sind, veranstalten wir Online-Kurse“, berichtet Wolfgang Bräu, Sprecher der IT Experts Austria aus Steyr am Nationalpark. So bot die Initiative erst kürzlich einen Workshop zum Thema SQL 2 – not only a query language an. Rund 40 Teilnehmer beteiligten sich an dieser überbetrieblichen Weiterbildung.

Steyr am Nationalpark, 19. November 2020 – „Mit mehr Wissen kommt man im Job besser voran. Zudem liegt vielen Unternehmern ein regelmäßiger Wissensaustausch sehr am Herzen“, weiß Wolfgang Bräu, Sprecher der Initiative IT Experts Austria und CEO von Auris Consult. Bereits zum 14. Mal lud IT Experts Austria zu einem Workshop ein, der dieses Mal coronakonform ausschließlich online stattfand. Die beiden IT-Experten von Auris Consult Ing. Ulrich Neissl, MSc und Ing. Wolfgang Bräu referierten über SQL 2 – not only a query language. Sie wissen, dass datenbankgestützte Software-Lösungen in vielen Fällen auf die Mächtigkeit von SQL setzen. „Dabei wird oftmals unterschätzt, welche Möglichkeiten SQL abseits von Datenabfragen bietet“, sind sich die Experten einig. Sie gingen beim jüngsten Online-Workshop auf jene Features ein, denen im täglichen Umgang mit Datenbanken zu wenig Beachtung geschenkt wird. Unter anderem wurden Varianten präsentiert, die nicht nur Einfluss auf die Performance der Datenbank haben, sondern auch die Wartbarkeit der Lösung erhöhen. Weitere Themen waren unter anderem die Data Definition Language (DDL), Datenbanktrigger, Common Table Expressions (CTE) und Merge-Abfragen.

Großes Interesse an überbetrieblicher Weiterbildung
Seit 2015 bietet IT Experts Austria überbetriebliche Weiterbildung an. Ziel ist es, Workshops zu aktuellen Themen aus der Informationstechnik anzubieten. Das Interesse an den Angeboten ist größer denn je. Bei den einzelnen Workshops legt IT Experts Austria Wert darauf, dass die Inhalte im Berufsalltag angewendet werden können und up to date sind. Bisher nahmen fast 400 Mitarbeiter von IT-Unternehmen der Region Steyr am Nationalpark an Veranstaltungen der überbetrieblichen Weiterbildung teil. Für das kommende Jahr sind weitere Workshops geplant.

Corporate Data
IT Experts Austria ist eine Standort- und Interessenvertretung zur Stärkung und zum Ausbau des Standorts Steyr am Nationalpark zur bevorzugten Region für die IT-Branche in Österreich. Wer in Österreich Ausbildung, Arbeitsplatz oder Mitarbeiter für IT sucht, kommt in die Region Steyr am Nationalpark, lautet die Vision der Initiative. Ausbildung und Wirtschaft in der Informationstechnologie werden vernetzt. Laufende Projekte und Maßnahmen schaffen Bewusstsein und Raum, um Steyr am Nationalpark zu Österreichs führender IT-Region zu machen. Ing. Wolfgang Bräu fungiert als Sprecher der Initiative.

Weitere Informationen unter: www.steyr.it