Wirtschaftspark 2.0 für angesagte Vielfalt wird in Bruck an der Mur Realität

Im Jänner 2021 wird mit dem 9,1 Millionen-Projekt gestartet. Fertigstellung ist Ende des nächsten Jahres.

Foto: Neugebauer Architektur ZT GmbH (frei)
Sechs Geschosse hat der neue Wirtschaftspark 2.0 in der südlichen Vorstadt von Bruck an der Mur.
Foto: Stadt Bruck/Maili (frei)
Wirtschaftsreferentin Alexandra Haider, Bürgermeister Peter Koch, der Geschäftsführer der Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH Erich Weber und Peter Wanek-Pusset von Innofreight (v. l. n. r.) freuen sich auf die Realisierung des innovativen Projekts im kommenden Jahr.

Foto: Neugebauer Architektur ZT GmbH (frei)

Bruck an der Mur erhält einen neuen Wirtschaftspark. Das sechsgeschossige Gebäude entsteht in der südlichen Vorstadt. Baubeginn ist im Jänner 2021, im Dezember soll der Wirtschaftspark 2.0 fertiggestellt sein. „In das Projekt werden 9,1 Millionen Euro investiert“, berichtet Erich Weber, Geschäftsführer der Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH.

Bruck/Mur, 19. November 2020 – „Der neue Wirtschaftspark 2.0 ist für die Stadt Bruck an der Mur wichtig, um weiteren, innovativen Unternehmen einen perfekten Standort für Betriebsgründungen anbieten zu können“, erklärt Erich Weber. Zudem sollen Partnerbetriebe die Möglichkeit haben, sich zu vergrößern. Der neue, moderne Wirtschaftspark kostet 9,1 Millionen Euro und entsteht in der südlichen Vorstadt. Im sechsgeschossigen Bau mit einer Nettonutzfläche von 4.600 Quadratmetern sollen attraktive und adaptive Büro- und Kommunikationsflächen für unterschiedliche Unternehmen entstehen. „Die flexible Raumaufteilung geht auf unterschiedliche Büro- und Arbeitsformen ein. Somit ist vom Einraum-Office bis zu größeren, offenen Arbeitsgemeinschaften vieles umsetzbar“, betont der Geschäftsführer der Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH. Untergebracht werden vor allem Firmen, die technische Entwicklungen, Informationstechnologie, Planungen oder Marketing anbieten. Weiters sind im Wirtschaftspark 2.0 zwei Parkebenen für 94 Kfz-Stellplätze geplant. Zudem gibt es fünf E-Tankstellen und zwölf überdachte Fahrradabstellplätze sowie absperrbare Fahrradboxen.

Interne Kinderbetreuung und Gastronomie
Im neuen Betriebsgebäude sind auch eine interne Kinderbetreuung sowie eine Gastronomie mit separatem Raum für einen Businesslunch vorgesehen. „Mit der Neuerrichtung schreiben wir die Erfolgsgeschichte Wirtschaftspark weiter und setzen damit ein Zeichen, dass es gerade jetzt wichtig ist, nachhaltig in die Zukunft zu investieren“, sagt Peter Koch, Bürgermeister der Stadt Bruck an der Mur. Baubeginn für das Zukunftsprojekt ist im Jänner 2021, Fertigstellung im Dezember nächsten Jahres. Der neue Wirtschaftspark wurde notwendig, da der erste Wirtschaftspark seit Jahren zu 100 Prozent ausgelastet ist. Dieser wurde 1998 an der Grazer Straße in Bruck an der Mur errichtet.

Corporate Data
Die Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH, kurz Marketing Bruckmur, ist die zentrale Anlaufstelle für Wirtschaft und Veranstaltungsmanagement in Bruck an der Mur. Sie unterstützt bei der Organisation und Abwicklung von Veranstaltungen. Marketing Bruckmur verfügt über Räumlichkeiten und Technik für Kongresse, Ausstellungen, Bälle und Vorträge. Außerdem unterstützt die Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH Wirtschaftstreibende bei Gründungen oder bei der Immobiliensuche.

Mehr Informationen unter: www.marketing-bruckmur.at