Defibrillator kann im Notfall Leben retten

Das Kur- und Congresshaus Bad Aussee schaffte mit Unterstützung von Sponsoren das medizinische Gerät an.

Foto: © Markus Grabner (frei)
Ab sofort verfügt das Kur- und Congresshaus Bad Aussee über einen Defi. Das medizinische Gerät konnte mit Unterstützung von Sponsoren angeschafft werden. Einige Sponsoren kamen zur Inbetriebnahme des Defis: Direktor Johannes Lackner (Spa Hotel Restaurant Erzherzog Johann), Silvia Rastl (Kur- und Congresshaus Bad Aussee und Stadtmarketing Bad Aussee), Heike und Wilfried Temmel (Café Konditorei Lewandofsky Temmel) sowie Bürgermeister Franz Frosch (Stadtgemeinde Bad Aussee – v. l. n. r.).

Foto: © Markus Grabner (frei)

Bad Aussee, 14. Februar 2017 – Herz-Kreislauferkrankungen gehören zu den häufigsten Todesursachen in Österreich. Wenn ein Mensch bewusstlos zusammenbricht, zählt jede Sekunde. In manchen Fällen treffen professionelle Helfer nicht früh genug am Notfallort ein, um Leben retten zu können. Wird eine Notsituation rasch erkannt und der Defibrillator innerhalb weniger Minuten eingesetzt, so steigt die Überlebenswahrscheinlichkeit eines Notfallpatienten auf mehr als 70 Prozent. Vor kurzem wurde auch im Kur- und Congresshaus Bad Aussee ein Defi angeschafft.

Im Veranstaltungszentrum in der Mitte Österreichs gehen viele Tagungs- und Congressgäste ein und aus, auch die zahlreichen Aufführungen und Darbietungen sind sehr gut besucht. Ab sofort ist bei einem akuten Notfall rasche Soforthilfe möglich.

Der Ankauf des medizinischen Geräts war mit freundlicher Unterstützung vom Café Konditorei Lewandofsky Temmel, vom Spa Hotel und Restaurant Erzherzog Johann, von der Stadtgemeinde Bad Aussee, vom Stadtmarketing Bad Aussee sowie von der Volksbank Steirisches Salzkammergut möglich.

Corporate Data
Congress Ausseerland in Bad Aussee verbindet Tradition und Innovation. Das Veranstaltungszentrum in der Mitte Österreichs hat sich verstärkt auf gesundheits- und persönlichkeitsorientierte Themen spezialisiert. Silvia Rastl ist als Leiterin für die Agenden der Initiative zuständig. Congress Ausseerland bietet Begegnungsräume und Unterbringungsmöglichkeiten für MICE von bis zu 300 Teilnehmern. Die Initiative vernetzt das lokale Kur- und Congresshaus mit den Partnern in der Region.

Mehr Informationen unter: www.congress-ausseerland.at