Das Linzer Softwareunternehmen s2G.at erweitert sein Team

Das Team der Linzer Softwarefirma wächst um drei neue Mitarbeiter. Sie stehen mit ihrer Kompetenz Kollegen zur Seite.

Foto: S2G.at GmbH
Gemeinsame Unternehmungen fördern die Gemeinschaft. Das kann s2G.at-Mitarbeiter Mario Polli (l.) nur unterstreichen. Segelflieger Wolfgang Planer lud das Team zu einem Outdoor-Event ein. Der Pilot ist als Freelancer für das Linzer Softwareunternehmen tätig.

Foto: S2G.at GmbH

Das Linzer Softwareunternehmen s2G.at ist um drei junge, bestens ausgebildete Kollegen reicher. Philipp Krainer, Alex Molnar und Mario Polli erweitern ab sofort mit ihrem Fachwissen das Team der Softwarefirma. Außerdem werden Java Entwicklerinnen und Entwickler gesucht. Man wünscht sich vor allem mehr Kolleginnen im Unternehmen.

Linz, 30. Oktober 2017
– „Wir programmieren nicht nur, wir sind auch ein tolles Team, das immer wieder auch gemeinsam etwas unternimmt“, freut sich Mag. Ilse Hackl-Gautsch, Geschäftsführerin der Linzer Softwareschmiede s2G.at über ihr eingespieltes Team. Die s2G.at wurde seit September 2017 um drei neue Mitarbeiter erweitert: Philipp Krainer, Alex Molnar und Mario Polli unterstützen das Unternehmen jetzt mit ihrem Fachwissen und Können. Alle drei neuen Mitarbeiter haben ausgezeichnete Kompetenzen, sind bestens ausgebildet, voller Motivation und ehrgeizig. Damit ergänzen sie die Belegschaft, bei der es nicht nur um fachliches Können, sondern auch um Kollegialität geht. Ein freundschaftlicher Umgang miteinander wird groß geschrieben. „Neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen müssen ins Team passen und werden daher sehr sorgfältig ausgewählt“, erklärt Mag. Ilse Hackl-Gautsch die Philosophie von s2G.at.

Gemeinsame Aktivitäten werden gefördert
Das Leben besteht nicht nur aus Arbeit, gemeinsame Freizeitaktivitäten stärken den Zusammenhalt. Daher fördert die Softwarefirma Unternehmungen mit den Kolleginnen und Kollegen. Im Oktober etwa lud der Segelflieger Wolfgang Planer das Team von s2G.at zu einem Outdoor-Event, bei dem es bei bestem Herbstwetter hoch in die Lüfte ging. Beim anschließenden Grillabend wurden Erfahrungen ausgetauscht und die Kollegen konnten ausgiebig über ihr Lieblingsthema Technik diskutieren.

Erfolgreich mit maßgeschneiderter Software

Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von maßgeschneiderter Software und Beratung spezialisiert und ist damit sehr erfolgreich. Die s2G.at baut ihre Software modular auf, dadurch sind mögliche Erweiterungen leicht hinzuzufügen.

Neue Kolleginnen gesucht
Die s2G.at ist weiter auf Expansionskurs und sucht nach Java Entwicklerinnen und Entwicklern mit Interesse an spannenden Projekten. Dabei sollten sie Freude an unkonventionellen Lösungen haben. Interessenten können eine E-Mail an www.s2G.at