Werner Reimers Stiftung schafft Raum für interkulturellen Dialog

Führungskräfte Seminar „Der Samurai Manager®“ wird ab sofort in den Räumlichkeiten der Stiftung in Bad Homburg angeboten.

Foto: Reinhard Lindner (frei)
Die Werner Reimers Stiftung in Bad Homberg die neue Heimstätte des Führungskräfte Seminars „Der Samurai Manager®“ in Deutschland.

Foto: Reinhard Lindner (frei)

In einer Zeit, in der Strukturen und Gesellschaft einem rasanten Wechsel unterworfen sind, setzt Unternehmensberater Reinhard Lindner auf das zeitlose Wissen des Fernen Ostens: Die Werte der Samurai. Sein Führungskräfte Seminar „Der Samurai Manager®“ wird exklusiv in Deutschland in der Werner Reimers Stiftung in Bad Homberg angeboten.

Maiersdorf/Bad Homburg, 05. Februar 2015 – „Wer Unternehmen bewegen will, muss Menschen bewegen. Und die lassen sich nur auf der rationalen, der emotionalen und der vitalen Ebene zugleich erreichen“, weiß Reinhard Lindner. Um authentisch und glaubhaft führen zu können und die richtigen Entscheidungen zu treffen, werden Werte, Nachhaltigkeit und Moral für Unternehmen und Marken immer wichtiger. Intuition war die höchste Kunst der legendären Samurai. Intuition ist auch die höchste Kunst im Management. In seiner Seminarneuheit „Der Samurai Manager®“ transportiert Reinhard Lindner das Wissen und die Werte der Samurai ins moderne Management. Der Samurai-Manager Kodex liefert den roten Faden, wie man seine eigene Intuition verbessern und ein Gespür für die richtigen Entscheidungen entwickeln kann.

Werner Reimers Stiftung als Ort des interkulturellen Dialogs
Die Werner Reimers Stiftung in Bad Homburg ist der optimale Ort zur Durchführung dieses einzigartigen Seminares. Die im Jahr 1963 gegründete Stiftung fördert die Wissenschaften für Beiträge, die „das Verhalten des Menschen und das Wirken seiner Institutionen“ besser verstehen lassen. Zusammen mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main unterhält sie das 2006 gemeinsam errichtete Forschungskolleg Humanwissenschaften. Ihr Gründer und Namensgeber Werner Reimers (geboren 1888 in Yokohama, gestorben 1965 in Freiburg im Breisgau) entstammt einer hanseatischen Übersee-Kaufmannsfamilie. Wagemut und Pflichtbewusstsein haben ihn zeitlebens ausgezeichnet. Er war ein Praktiker, ein Mann der Tat. Begabung und Leidenschaft des Unternehmers wurden bei Werner Reimers ergänzt durch ein ausgeprägtes Gefühl für soziale Verantwortung. Als erfolgreicher Geschäftsmann fühlte er sich verpflichtet, Gutes für das Gemeinwesen zu tun. Aus dieser Motivation heraus entstand die Werner Reimers Stiftung in Bad Homburg. Diese verfolgt unter anderem aufgrund der hohen Affinität des Stifters zu Japan das Ziel, den interkulturellen Dialog zwischen Deutschland und Japan zu forcieren. In Anbetracht der deutsch – japanischen Wurzeln des Unternehmers und Stifters Werner Reimers wird 2015 eine mehrjährige Studiengruppe zur Förderung der Wissenschaftsbeziehungen zwischen den beiden Kulturen eingerichtet. Ein optimales Umfeld für das interdisziplinär ausgerichtete Samurai Manager Projekt von Reinhard Lindner.

Corporate Data
Die Reinhard Lindner Trainings- und Managementberatungs GmbH bietet mit dem Seminar Der Samurai Manager® eine Verbindung von asiatischen Denkstrukturen und Entscheidungskriterien mit westlichen Verhandlungs- und Führungsstrategien. Top-Manager und Führungskräfte erlernen den Blick für das Wesentliche zu schärfen, ihre Intuition zu stärken, ein Gespür für die richtigen Entscheidungen zu entwickeln und diese entschlossen umzusetzen. Reinhard Lindner, MBA beweist, dass Fähigkeiten wie Intuition und Entschlossenheit erlern- und implementierbar sind. Der Vertriebs- und Marketingexperte hat erfolgreich ein Joint Venture in China aufgebaut und lehrte während dieser Tätigkeit als Gastlektor in englischer und chinesischer Sprache an mehreren Universitäten in der Region Shanghai. Reinhard Lindner studiert seit 30 Jahren Budo in Form von Traditionellem Karate unter den Top Mastern weltweit. Er besitzt den 5. DAN (Meistergrad) in dieser Disziplin.

Mehr Informationen unter: www.dersamuraimanager.com