Von Profis für Profis!

Das ist der Anspruch für das Seminar- und Fortbildungsangebot im neuen WICONA Akademie-Katalog 2020.

Foto: WICONA (frei)
Der neue WICONA Akademie-Katalog 2020 beinhaltet auf mehr als 50 Seiten Fachseminare für Metall- und Fassadenbauer, Planer und Architekten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Foto: WICONA (frei)

Auf über 50 Seiten präsentiert das Ulmer Aluminium-Systemhaus Fachseminare für Metall- und Fassadenbauer, Planer und Architekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bauphysik, Brand- und Wärmeschutz, Statik, Metallbauplanung, Montage und Qualitätssicherung sind einige der technischen Fachthemen. Dazu kommen unter anderem rechtliche Themen wie VOB & Recht. Eine eigene Veranstaltung ist dem Zukunftsthema Circular Economy gewidmet.

Seekirchen am Wallersee, 3. Februar 2020 – Erläutert wird unter anderem die schon laufende Umstellung der WICONA Systeme auf Hydro CIRCAL 75R, der Legierung mit einem Mindestanteil von 75 % End-of-life-Aluminium. Damit praktiziert WICONA konsequentes Recycling und schafft ein wettbewerbsentscheidendes Alleinstellungs-merkmal für die Kunden und Partner.
Professionelle Umsetzung und fachlich fundierte Inhalte in den einzelnen Seminaren garantieren neben den WICONA Experten die Vertreter der beteiligten Kooperationspartner ift Rosenheim, Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB), Verband für Fenster + Fassade (VFF), Verband für Fassadentechnik, A/U/F als Organisation für professionelles Aluminium Recycling und Würth für den Bereich Befestigungs- und Montagetechnik.
Der WICONA Akademie-Katalog 2020 mit detaillierten Seminar-Beschreibungen, allen Terminen und Orten steht zum Download unter www.wicona.at bereit.

Seminare in Österreich
Hydro Building Systems Austria veranstaltet 2020 zwei Seminare. Sie richten sich mit Fachthemen an Metallbauer mit eigener Planung und an Planer. Um Sicherheitstechnik geht es in dem Seminar „Sicherheit rund ums Gebäude“, das im Garten-Hotel Ochensberger in St. Ruprecht/Raab stattfindet. Am Donnerstag den 27. Februar 2020 von 9 bis 16 Uhr werden Neuigkeiten über Brandschutz, Glas in sicherheitsrelevanten Bereichen, kombinierte Sicherheitsanforderungen wie Brandschutz oder Einbruchhemmung und vieles mehr besprochen. Beim Seminar zum Thema Bauphysik am 10. März von 9 bis 16 Uhr werden im Cool Mama Hotel in Salzburg Ausführungsmöglichkeiten von zweischaligen Fassadensystemen, ein Tool zur schallschutztechnischen Vordimensionierung und weitere Themen erläutert. Seminare und Seminarunterlagen sind kostenlos. Die Teilnehmer sind zu einem gemeinsamen Mittagessen und zum Netzwerken in den Pausen eingeladen. Teilnehmer können sich unter petra.koenig@hydro.com anmelden.

Corporate Data
Hydro Building Systems Austria ist Teil der Bausparte der Hydro Gruppe und für den Vertrieb von Wicona und Sapa in Österreich verantwortlich. Hydro ist ein vollintegriertes Aluminiumunternehmen mit 35.000 Mitarbeitern in 40 Ländern auf allen Kontinenten, das lokale Erfahrung, weltweite Präsenz und einmalige F&E-Ressourcen vereint. Neben der Produktion von Primäraluminium, gewalzten und extrudierten Erzeugnissen sowie dem Recycling gewinnt Hydro Bauxit, erzeugt Tonerde und Energie. Damit ist es das einzige 360°-Unternehmen in der globalen Aluminiumindustrie. Hydro ist mit Vertrieb und Handelsaktivitäten in der gesamten Wertschöpfungskette von Aluminium in allen Marktsegmenten für Aluminium präsent und beliefert mehr als 30.000 Kunden. Das Unternehmen ist in Norwegen ansässig und kann mehr als ein Jahrhundert an Erfahrungen in erneuerbarer Energie, Technologie und Innovation aufweisen. Hydro Building Systems Austria mit Sitz in Seekirchen am Wallersee wendet sich in Österreich vor allem an Architekten, Planer und Verarbeiter der Metalltechnikbranche.

Mehr Informationen unter: www.wicona.at