Versicherungsschutz im Urlaub bewahrt vor bösen Überraschungen im Ausland

Um auf Reisen wirklich sicher sein zu können, sollte rechtzeitig mit einem Versicherungsagenten der Versicherungsschutz geklärt werden.

Illustration: Anna Schoiswohl (frei)
Die Steirischen Versicherungsagenturen haben für Urlauber die passenden Versicherungen, damit diese bei ihrer Reise echt sicher sein können.

Illustration: Anna Schoiswohl (frei)

Bald beginnt wieder die Reisezeit. Damit im Urlaub alles reibungslos funktioniert, empfehlen die Steirischen Versicherungsagenturen den Abschluss einer Reiseversicherung. Versicherungsagenten beraten auch kompetent bei Fragen zum ausreichenden Versicherungsschutz bei einer Reise mit dem privaten Auto, Wohnmobil oder Motorrad. Nur ein umfassender Versicherungsschutz bewahrt vor Unannehmlichkeiten und Ärger bei einem Auslandsaufenthalt.

Graz, 13. Mai 2019 – „Die schönste Zeit im Jahr sollte unbeschwert und sorgenfrei sein. Die Steirischen Versicherungsagenturen raten dringend zu einer Reiseversicherung. Dann wird der Urlaub nicht zum nervenaufreibenden Spießrutenlauf mit Fluggesellschaften, Unterkünften oder Unfallgegnern. Sie sollte früh genug vor Reiseantritt abgeschlossen werden“, empfiehlt Gremialobmann KommR Karlheinz Hödl. Die steirischen Versicherungsagenten haben zahlreiche Versicherungsvarianten für Flugreisende, Hotelurlauber und Personen, die mit dem privaten Fahrzeug auf Reisen gehen. Um im Krankheits- oder Stornofall ausreichend versichert zu sein braucht es eine Reiserücktrittsversicherung. Wichtig ist auch, dass die Kfz-Haftpflichtversicherung nicht in allen europäischen Ländern gültig ist. „Vor Reiseantritt empfehlen wir daher unbedingt ein Beratungsgespräch mit einem kompetenten Versicherungsagenten“, so Hödl.

Reiseversicherung wird dringend empfohlen
Auch das österreichische Außenministerium rät zum Abschluss einer Reiseversicherung. Nur damit ist gewährleistet, dass im Krankheitsfall oder bei einem notwendigen Krankenrücktransport Hilfe in Anspruch genommen werden kann. Viele Länder haben kein Übereinkommen mit den österreichischen Sozialversicherungsträgern. Das kann im Fall einer Erkrankung zu Komplikationen führen. Krankentransportflüge werden von zahlreichen Versicherungsagenturen als Teil einer Reiseversicherung angeboten. Sinnvoll ist auch eine Reisestornoversicherung. Damit verläuft ein Reiserücktritt im Krankheits- oder bei einem Sterbefall in der Familie problemlos. Verlorene oder beschädigte Gepäckstücke sind durch die Airline nur bis zu einem Höchstbetrag von 1.300 Euro versichert. Um überhaupt Anspruch auf Ersatz zu haben, muss der Schaden zeitgerecht gemeldet werden. Eine Reisegepäckversicherung kann mit der Haushaltsversicherung als so genannte Außenversicherung abgeschlossen werden. Sie bietet Versicherungsschutz bei Einbruch in einem (verschlossenen) Hotelzimmer oder bei Raub. Versicherungsagenturen haben verschiedene, maßgeschneiderte Angebote für alle Reiseformen und Destinationen.

Die „Grüne Karte“ gehört ins Auto
In fast ganz Europa gilt die österreichische Haftpflichtversicherung. Die „Grüne Karte“ ist der Versicherungsnachweis. Sie sollte bei einer Auslandsreise immer im Auto mitgeführt werden. In Albanien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Mazedonien, Moldawien, Ukraine und Weißrussland muss sie sogar unbedingt mitgenommen werden. Für den Iran, Israel, Marokko, Russland, Tunesien, die Türkei und Aserbaidschan ist eine „Große Grüne Karte“ obligatorisch. Sie wird von der Versicherungsagentur ausgestellt. Nur sie gewährleistet den Versicherungsschutz. Für Länder außerhalb Europas gelten sehr spezielle Regeln, etwa Zollbestimmungen. Auch hier sind Versicherungsagenten die beste Informationsquelle.

Corporate Data
Das Landesgremium der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Steiermark ist eine dynamische Interessenplattform der Steirischen Versicherungsagenturen mit rund 1.300 Mitgliedern. Die Versicherungsagentur agiert als selbstständiges Unternehmen, ist jedoch vertraglich an Versicherungsunternehmen gebunden. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen Versicherungskonzernen und den einzelnen Kunden. Das Angebotsspektrum umfasst sämtliche Leistungen einer großen Versicherung. Die Versicherungsagentur ist Ihre persönliche Mehr-Sicherung vor Ort: selbstständig, schnell, sicher, steirisch – so lautet die Leitidee. Die Versicherungsagentur: Meine Mehr-Sicherung.

Mehr Informationen unter: www.versicherung-steiermark.at