Versicherungsagenturen feiern neue Marke

Der Kongress der Steirischen Versicherungsagenturen am 14. September in Schloss Seggau war ein voller Erfolg.

Foto: Foto Fischer (frei)
Das Team der Versicherungsagentur von Gerhard Schütter aus Schladming wurde beim Kongress der Steirischen Versicherungsagenturen am 14. September im Schloss Seggau mit dem Triple A-Prädikat ausgezeichnet. (Bildmitte: Gerhard Schütter mit seiner Frau, links, und Gremialobmann KommR Karlheinz Hödl, rechts)

Foto: Foto Fischer (frei)

Die steirischen Versicherungsagenturen trafen sich am 14. September in Schloss Seggau zum Jahreskongress. Die neue Marke Die Versicherungsagentur, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) standen am Programm. Zwei Agenturen wurden am Kongress mit dem Triple A-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Das „Holatrio“ sorgte mit einem Konzert für Unterhaltung.

Graz, 18. September 2018 – „Mit der neuen Marke Die Versicherungsagentur ist uns eine klare Positionierung als starke Partnerin für unsere Mitglieder gelungen. Service, Qualität und individuelle Dienstleistungen stehen bei uns an erster Stelle. Das bieten wir unseren Kunden in der Steiermark – und österreichweit“, sagt KommR Karlheinz Hödl, Obmann des Landesgremiums der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Steiermark. Dr. Maria Schoiswohl von der Beratungsagentur Kommhaus aus Bad Aussee präsentierte den neuen Markenauftritt. Absolutes Novum unter den umfangreichen Kommunikations- und Marketingmaßnahmen ist der Webshop auf der Website www.echtsichersein.at. Seit kurzem können Mitglieder dort aus einer Vielzahl an teils personalisierbaren Merchandisingartikeln wählen.

DSGVO und IDD im Fokus
Dr. Gustav Breiter von der Rechtanwaltskanzlei Viehböck Breiter Schenk & Nau informierte am Kongress ausführlich über die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie betrifft Versicherungsagenten seit Mai in vielen Aspekten ihrer täglichen Arbeit. Auch die neue Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) hat zahlreiche Änderungen für die Versicherungsvermittlung und den Versicherungsvertrieb mit sich gebracht. Horst Grandits, Bundesobmann der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Österreich, erläuterte die unterschiedlichen Verpflichtungen, denen Versicherungsagenten in Zukunft nachkommen müssen. Die IDD soll unter anderem sicherstellen, dass Versicherungsagenten in ihre Weiterbildung investieren und ihren Kunden die bestmöglichen Produkte anbieten.

Agenturen ausgezeichnet
Im Zuge der Veranstaltung wurden zwei Versicherungsagenturen mit dem Triple A-Qualitätssiegel des Landesgremiums der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Steiermark ausgezeichnet. Bei echten steirischen Schmankerln und bester Stimmung gab es schließlich für alle Teilnehmer Gelegenheit für ausgiebige Gespräche und intensives Networking. „Es sind so viele Gäste erschienen, dass wir kurzfristig befürchteten, die Sitzplätze könnten uns ausgehen“, freut sich KommR Karlheinz Hödl über die gut besuchte Veranstaltung. Auch das zwischenzeitlich schlechte Wetter mit Starkregen und Gewitter konnte die gute Stimmung nicht trüben. Die Band „Holatrio“ mit Jürgen Leitner von den Seern rundete mit einem Konzert die Veranstaltung ab.

Corporate Data

Das Landesgremium der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Steiermark ist eine dynamische Interessenplattform der Steirischen Versicherungsagenturen mit rund 1.400 Mitgliedern. Die Versicherungsagentur agiert als selbstständiges Unternehmen, ist jedoch vertraglich an Versicherungsunternehmen gebunden. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen Versicherungskonzernen und den einzelnen Kunden. Das Angebotsspektrum umfasst sämtliche Leistungen einer großen Versicherung. Die Versicherungsagentur ist Ihre persönliche Mehr-Sicherung vor Ort: selbstständig, schnell, sicher, steirisch – so lautet die Leitidee. Die Versicherungsagentur. Echt. Sicher: Sein.

Mehr Informationen unter: www.versicherung-steiermark.at