„Und wir stecken doch!“ – Tradition und Vereinspflege sind Korsoteilnehmern wichtig

Privat und in kleinem Kreis entstehen im Ausseerland-Salzkammergut heuer einige Narzissenfiguren. Zur Motivation für das nächste Jahr.

Foto: Martin Huber/Narzissenfestverein (frei)
2Die kleine Leonie überrascht Narzissenkönigin Petra Ladreiter mit einem Strauß selbstgepflückter Narzissen.

Foto: Martin Huber/Narzissenfestverein (frei)

Bad Aussee, 28. Mai 2021 – Das Narzissenfest ist ein wichtiger Teil der Identität im Ausseerland-Salzkammergut. Daher findet das 61. Narzissenfest dieses Jahr ohne Veranstaltungen und ohne Publikum statt. In kleinem Kreis entstehen dennoch ein paar Figuren – auf persönlichen Wunsch der Korsoteilnehmer. „Die Korsoteilnehmer hatten Bedenken, dass sich die Gruppen nach so einer langen Pause auflösen könnten“, sagt Rudolf Grill, Obmann des Narzissenfestvereins. „Um die Motivation und Begeisterung für das Fest aufrecht zu erhalten, werden deshalb einige Figuren gesteckt.“ Die Ergebnisse werden am Wochenende für die Medienpartner auf dem Grundlsee präsentiert. Bei dieser Gelegenheit lernen sie auch die neuen Narzissenhoheiten – Königin Petra Ladreiter und die beiden Prinzessinnen Katharina Raich und Simone Wiesauer – kennen. Nachdem die Hoheiten die Region ein Jahr lang präsentieren, gab es nach zwei Jahren eine Übergabe. „Die Hoheiten wurden dieses Jahr vom Verein nominiert. Alle drei Botschafterinnen des Ausseerland-Salzkammergutes freuen sich sehr auf die neuen Aufgaben“, weiß der Obmann. Das 62. Narzissenfest findet wieder mit vollem Programm von 26. bis 29. Mai 2022 statt.

Corporate Data
Das Narzissenfest mit Stadtkorso in Bad Aussee und Bootskorso am Altausseer See findet von 26. bis 29. Mai 2022 zum 62. Mal in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit Jänner 2019 ist Ing. Rudolf Grill Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Das Narzissenfest hat im Frühling für die Region Ausseerland-Salzkammergut eine große wirtschaftliche und touristische Bedeutung.

Weitere Informationen unter: www.narzissenfest.at