Tiroler Edelschmiede lädt zum Tag der offenen Tür

Der 20. Juli steht in Waidring im Zeichen des Schmiedehandwerks.

Bild: Design und Schmiede (Foto frei)
Das Schauschmieden ist beim Tag der offenen Tür eine Attraktion für Groß und Klein.

Bild: Design und Schmiede (Foto frei)

Die Tiroler Edelschmiede öffnet am 20. Juli 2018 von 9 bis 16 Uhr ihre Werkstattpforten. Auf die Besucher wartet ein attraktives Programm. Sie können einem erfahrenen Schmied beim Schauschmieden über die Schulter schauen und die vielfältigen Leistungen des Unternehmens kennenlernen.

Waidring, 19. Juli 2018
– „Wir sind der Amboss für schneidige Ideen und wollen am 20. Juli allen Interessierten Einblicke in unsere spannende Arbeitswelt eröffnen. Dabei zeigen wir, wie wir Metall durch Schmieden, Schweißen, Kanten, Bohren und Drehen in die gewünschte Form bringen. So lange, bis es tatsächlich unseren Vorstellungen von individuell, praktisch und schön entspricht“, freut sich Geschäftsführer Stefan Schwentner auf den zweiten Tag der offenen Tür in der Unternehmensgeschichte. Die Tiroler Edelschmiede spannt am Tag der offenen Tür einen spannenden Bogen von der Tradition bis zu den gegenwärtigen Anforderungen an das Schmiedehandwerk.

Faszination eines traditionellen Handwerks

Schon in der Bronzezeit waren Schmiede gefragt. Ihre Arbeit gehört zu den ältesten Handwerken der Welt. Die Bezeichnung ihres Berufes leitet sich aus dem altnordischen Wort „smiðr“ ab, das jemand beschrieb, der kostbare Gegenstände erschuf. „Nach wie vor fasziniert es viele Menschen, wenn sich glühendes Metall unter dem Schlag eines Hammers verformt und langsam die gewünschte Gestalt annimmt. Die Hitze des Feuers, der Geruch der Kohle und das markante Klingen des Hammers auf glühendem Eisen – all das wollen wir bei unserem Tag der offenen Tür mit Schauschmieden und Hufeisenschmieden für Kinder zu einem Erlebnis für die ganze Familie machen“, kündigt Schwentner an.

Spannender Blick hinter die Kulissen

Die Besucher können am 20. Juli in der Tiroler Edelschmiede auch einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens werfen. Sie erfahren, wie der Weg von der Idee über die Planung, Herstellung bis zur Montage eines Produktes verläuft. Ebenso können sie sich ein umfassendes Bild von der Produktvielfalt des Unternehmens machen. Für das leibliche Wohl wird mit Getränken und Brezen gesorgt.

Corporate Data
Tiroler Edelschmiede ist die Marke, unter der die Design & Schmiede GmbH aus Waidring im Pillerseetal am Markt auftritt. Das Familienunternehmen wurde 1984 von Hans Schwentner gegründet und beschäftigt aktuell zehn Mitarbeiter. Heute trägt Hans‘ Sohn Stefan Schwentner als Geschäftsführer Verantwortung. Mit einem breiten Produktangebot ist die Tiroler Edelschmiede der „Amboss für schneidige Ideen“ – im Bereich der Hotellerie ebenso wie in der Zusammenarbeit mit Architekten und gewerblichen Kunden.

Mehr Informationen online:
Tiroler Edelschmiede: