Steirisches Traditionsunternehmen ist für 2021 optimistisch und gut aufgestellt

Standorteröffnungen, Auszeichnungen und neue Mitarbeiter. 2020 war für die Gady Family trotz Corona ein positives Jahr.

Foto: Gady Family (frei)
(v. l. n. r.) Mag. Philipp Gady und Mag. Eugen Roth – Geschäftsführer der Gady Family
Foto: Gady Family (frei)
Die beiden neuen Gady Standorte „Gady BMW Lieboch“ und „Gady Service und Ersatzteile“ in Lieboch wurden eröffnet.
Foto: Gady Family (frei)
Übergabe des Grazer Stadtwappens anlässlich „60 Jahre Partnerschaft Gady und BMW“ und „30 Jahre Gady BMW Graz-Liebenau“. (v. l. n. r.) Oliver Zepf (Vertriebschef BMW Austria), GF Mag. Eugen Roth, GF Mag. Philipp Gady, Bgm. Siegried Nagl, Franz Reiterer (Standortleiter Gady BMW Graz-Liebenau) und WKO Steiermark Präsident Josef Herk
Foto: Gady Family (frei)
Eröffnung des Schlosskeller Südsteiermark – das Traditionswirtshaus am Seggauberg über den Dächern von Leibnitz. (v. l. n. r.) GF der Gady Family Eugen Roth, Restaurantleiterin Veronika Fritz, GF der Gady Family Veranstaltungs GmbH Martina Roth, Küchenchef Markus Rath, GF der Gady Family Philipp Gady

Foto: Gady Family (frei)

Die Gady Family blickt 2020 trotz der außergewöhnlichen Rahmenbedingungen auf ein positives Jahr. Die Eröffnung des Gady BMW Zentrums inklusive Service und Ersatzteile in Lieboch, die coronakonforme Durchführung des Gady Marktes, die Ehrung mit dem Grazer Stadtwappen, 17 neue Lehrlinge und der Einstieg in die Gastronomie mit dem Schlosskeller Südsteiermark in Leibnitz sind einige der Meilensteine 2020. „Große Herausforderungen sind immer eine Gelegenheit, um sich zu entwickeln“, sagt Philipp Gady. Auf 2021 blickt der Geschäftsführer und Firmeneigentümer optimistisch: „Für die Entwicklungen in den nächsten Jahren sind die Weichen gestellt.“

Lebring, 3. Dezember 2020 – Es sind die zukunftsorientierten Investitionen und kontinuierliche, strategische Arbeit, die der Gady Family in diesem Jahr zugutekommen. „Wir sind hoch motiviert gestartet und können trotz Corona auf ein positives Jahr blicken“, sagt Geschäftsführer und Eigentümer Philipp Gady. Mit der Eröffnung von Gady BMW Lieboch und Gady Service und Ersatzteile Lieboch wurde das Unternehmen und sein After Sales-Angebot kräftig erweitert. Mit der coronakonformen Durchführung der Gady Märkte hat die Gady Family eine Vorbildrolle im Veranstaltungsbereich eingenommen. „Das Engagement hat sich ausgezahlt“, sagt Eugen Roth, Geschäftsführer der Gady Family. Die Auto- und Landtechnikausstellungen im Frühjahr und im Herbst waren – trotz geringerer Besucherzahl – ein wirtschaftlicher Erfolg und positiver Impuls für die Region. Überdies wurde die Gady Family als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. Mit 17 neuen Lehrlingen gibt es heuer den größten Zuwachs an jungen Mitarbeitenden in der Unternehmensgeschichte.

Ein Panther und ein Wirtshaus
Eine große Ehre wurde der Gady Family anlässlich der Feierlichkeiten zum Doppeljubiläum „60 Jahre BMW Partnerschaft“ und „30 Jahre Gady Graz-Liebenau“ zuteil. Durch die Verleihung des Grazer Stadtwappens brachte Bürgermeister Siegfried Nagl die Bedeutung des Familienunternehmens als wichtigen Arbeitgeber in Graz zum Ausdruck. Grund zur Freude bot auch der erfolgreiche Einstieg in die Gastronomie. Im Frühjahr öffnete der Schlosskeller Südsteiermark am Seggauberg bei Leibnitz unter der Führung der Gady Family.

Optimistisch ins neue Jahr
Wirtschaftlich war das Geschäftsjahr 2020 eine große Herausforderung. In wenigen Geschäftsbereichen stagniert das Wachstum. Vereinzelt ist ein leichter Rückgang zu verzeichnen. „Erstmals“, betont Eugen Roth. Ins nächste Jahr blickt er mit Philipp Gady zuversichtlich: „Wir konnten den Mitarbeiterstand halten und haben mit unseren strategischen Bau- und Investitionsprojekten die Weichen für die Entwicklungen in den nächsten Jahren gestellt.“

Corporate Data
Vor mehr als 80 Jahren gründete Franz Gady einen Fahrradhandel in Lebring. Von Anbeginn an standen die traditionellen Werte wie Vertrauen, Tradition, Stolz und Leistung im Zentrum des Tuns der Familie Gady. Diesen Werten fühlt sich die mittlerweile dritte Generation verpflichtet. Heute vereint das südsteirische Familien- und Traditionsunternehmen 13 Standorte in der Steiermark unter dem Dach der Gady Family. Gady Family ist eines der führenden Autohäuser im Süden Österreichs und einer der größten privaten Landmaschinenhändler des Landes und Betreiber des Schlosskeller Südsteiermark – ein Traditionswirtshaus am Seggauberg in Leibnitz. Der legendäre Gady Markt lockt zweimal im Jahr tausende Menschen ins südsteirische Lebring. Das Unternehmen beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Geleitet wird die Unternehmensgruppe von Mag. Philipp Gady und Mag. Eugen Roth.

Nähere Informationen unter: www.gady.at