Neuer Termin – gewohnte Schnäppchen

Aus gegebenem Anlass verändert sich der Aktionszeitraum der diesjährigen Landweihnacht von 10. bis 12. Dezember.

Illustration: Anna Schoiswohl (frei)

Illustration: Anna Schoiswohl (frei)

Der steirische Landmaschinenhandel bietet von 10. bis zum 12. Dezember weihnachtliche Preise für Landmaschinen aller Art. Die Landweihnacht Online-Aktionen laufen bis zum 24. Dezember.

Graz, 25. November 2020 – Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Situation findet die zweite Auflage der, von der WKO Steiermark ins Leben gerufenen „Landweihnacht“ von 10. bis 12. Dezember 2020 statt. An den ausgezeichneten Angeboten rund um gebrauchte Landmaschinen der zwölf teilnehmenden Händler ändert sich deshalb allerdings nichts. Vor allem im Internet wird man im Rahmen der individuellen Landweihnachts-Online-Aktionen aus dem Vollen schöpfen können. Unterstützt wird die Landweihnacht in gewohnter Weise vom Landesgremium des Maschinen- und Technologiehandels der WKO Steiermark.

Win-Win-Situation
Während Landwirte die ruhige Vorweihnachtszeit entspannt zur „Landweihnacht-Schnäppchenjagd“ nutzen können, bietet sich für Händler die Gelegenheit, sich auf der einen Seite bei treuen Kunden zu bedanken – auf der anderen Seite aber auch sich medial zu präsentieren. Die Landweihnacht wird durch Inserat-Schaltungen auf verschiedenen, fachspezifischen Plattformen begleitet.

Corporate Data
„Landweihnacht – frohe Preise für Traktor & Co.“ ist eine Initiative der Sparte Maschinen- und Technologiehandel in der WKO Steiermark. Am dritten Adventwochenende laden teilnehmende Landmaschinenhändler zu diesen Aktionstagen. Gebrauchte Landmaschinen zu günstigen Preisen stehen dabei im Mittelpunkt. Die Landweihnacht 2020 findet im Advent bei verschiedenen Landmaschinen-Händlern in der gesamten Steiermark statt.