MPH ist auch in Zeiten besonderer Herausforderungen „Mein perfekter Hit“

Metall Präzision Halbwachs arbeitet ohne Einschränkungen unter geringfügigen organisatorischen Anpassungen im Normalbetrieb.

Foto: MPH (frei)
Metall Präzision Halbwachs in Mank hält den Betrieb bis auf weiteres aufrecht. Auch Vorfertigungen sind jederzeit möglich.

Foto: MPH (frei)

Der Betrieb beim Metalltechnikbetrieb MPH in Mank ist derzeit ohne Einschränkungen aufrecht. Auch Kapazitäten für Vorfertigungen sind vorhanden. Die Belegschaft ist entsprechend ihrer Tätigkeit derzeit zum Teil im Homeoffice tätig. Aufgrund der Präventionsmaßnahmen wird vorübergehend auf direkten Kundenkontakt verzichtet.

Mank, 19. März 2020 – „Unsere Mitarbeiter sind guter Dinge. Sie beachten die Sicherheitsvorschriften. Gegenseitige Rücksichtnahme gehört bei uns im Betrieb generell zur Firmenphilosophie. Daher fällt es auch jetzt nicht schwer, die vorübergehenden Regeln zu beachten“, sagt Manfred Halbwachs, Geschäftsführer von MPH. Mit einigen kleinen Anpassungen schafft es der Betrieb aus Mank, die Produktion ohne nennenswerte Einschränkungen aufrecht zu halten. Es sind jederzeit Vorfertigungen möglich.

Gesundheit und Sicherheit sind oberste Prämisse
„Wir halten uns an die Anweisungen, die die Gesundheitsbehörde erlassen hat. Dazu gehört in erster Linie ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zwischen Personen. Allgemeine Hygienemaßnahmen sind selbstverständlich, derzeit achten alle natürlich noch mehr darauf“, erklärt Halbwachs. Durch die großzügigen Räumlichkeiten können alle Mitarbeiter die notwendigen Abstände einhalten. Damit wird eine mögliche Ausbreitung einer Erkrankung innerhalb der Belegschaft vermieden.

Leichte Anpassungen des Arbeitsablaufes

Darüber hinaus wurden gewisse organisatorische Adaptionen umgesetzt. „Unsere Techniker haben ihre PCs mit nach Hause genommen. Sie arbeiten jetzt im Homeoffice. Das funktioniert sehr gut, wir sind im permanenten Kontakt via Telefon und online“, erzählt Halbwachs. Auch diese Maßnahme entspricht den Sicherheitsbestimmungen, die von den Behörden ausgegeben wurden. Auf direkten Kundenkontakt wird derzeit verzichtet, Kundenbesuche sind auf das notwendige Minimum reduziert.

Alle Arbeitsbereiche funktionieren uneingeschränkt

„Die Produktion läuft ganz normal, das Büro läuft einwandfrei. Die Lieferketten mit Materialien in unseren Betrieb sind derzeit ohne Unterbrechung aufrecht. Und auch die Auslieferung funktioniert ohne jede Einschränkung. Wenn jemand derzeit keine Lieferung wünscht, liefern wir gerne zu einem späteren Zeitpunkt“, sagt Halbwachs. MPH kann derzeit auch Vorfertigungen annehmen, so dass Kunden bereits jetzt ihre Aufträge deponieren können. Dadurch ist die Versorgung auch für die Zeit nach der Ausnahmesituation gesichert. „Ich bin zuversichtlich. Wir sind sehr gut aufgestellt, unsere Mitarbeiter sind motiviert, alle Rohstoffe sind vorhanden. Wir werden also nach dieser Zeit mit bereits laufendem Motor weiter machen“, ist Halbwachs optimistisch.

Corporate Data
MPH Metall Präzision Halbwachs GmbH ist ein Metallbetrieb in Mank, Niederösterreich, der seit 1962 als Familienbetrieb geführt wird. MPH setzt auf höchste Qualität bei seinen Mitarbeitern und beim Leistungsangebot. Dieses reicht von Metalltechnik mit Planung und Fertigung individueller Komponenten aus Aluminium, Stahl und Edelstahl über Montage von Maschinen und Anlagen bis hin zu Wartung und Instandhaltung von Klein- und Großprojekten samt statischer Berechnung. Geschäftsführer Manfred Halbwachs führt den Betrieb seit der Übernahme von seinem Vater Peter Halbwachs 1992. Die MPH Metall Präzision Halbwachs GmbH beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter.