Metallprofis aus Steyr investieren in die Zukunft

Mitarbeiter sind das höchste Gut von Riegler Metallbau. Das Unternehmen fokussiert auf die Post-Corona-Zeit und stellt bis zum Sommer sieben neue Mitarbeiter ein.

Foto: Riegler Metallbau GmbH / Rußkäfer (frei)
„Kontinuität“ – zentraler Wert in der Unternehmensphilosophie und wesentlicher Erfolgsfaktor von Riegler Metallbau.

Foto: Riegler Metallbau GmbH / Rußkäfer (frei)

„Unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut. Das bestätigt sich gerade in der aktuellen Situation. Auch, oder gerade, weil wir derzeit die herausforderndste Prüfung in unserer gesamten Unternehmensgeschichte erleben, halten wir an unseren Unternehmenswerten Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kontinuität fest“, gibt Firmenchef Eduard Riegler seinem Top-Team die Richtung vor.

Steyr, 9. Juni 2020 – Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kontinuität – das sind die Unternehmenswerte, denen man sich bei Riegler Metallbau verschrieben hat. Diese Werte prägen das tägliche Handeln ebenso wie alle strategischen Entscheidungen des erfolgreichen Familienunternehmens. „Die durch Covid-19 bedingte Situation stellt Riegler Metallbau vor die größte Prüfung in der gesamten Unternehmensgeschichte. Mit Stolz können wir sagen, dass wir schnell und entschlossen auf diese Krise reagiert haben. Professionelle Kommunikation, eine starke Solidarität und Mitarbeiter, die ihre Tätigkeiten mit großer Eigenverantwortung ausführen, halten unser Siegerboot auch ,bei starkem Wellengang‘ auf Erfolgskurs“, sagt Eduard Riegler über die letzten Monate.

Eine Frage der Haltung
Das Hauptaugenmerk der Krisenkommunikation legt man bei Riegler Metallbau eindeutig auf die eigenen Mitarbeiter. „Wir stellen uns auf neue Arbeitsformen ein, halten Daily Meetings via Internet und schulen neue Mitarbeiter online ein. Wer flexibel ist, bleibt auch in herausfordernden Zeiten in Bewegung“, erklärt HR-Verantwortliche Bettina Riegler. Bewerbungsgespräche und Lehrlingsausbildung laufen trotz Corona weiter – nur eben anders. Die aktuelle Situation sieht der innovative Ausbildungsbetrieb auch als große Chance, um neue Arbeitsweisen und Ideen für eine bessere Arbeitskultur zu etablieren. „Letztlich ist es eine Frage der Haltung: Sehen wir in der aktuellen Situation nur das Negative oder können wir auch Positives daraus mitnehmen? Wie die Zukunft wird, das liegt am Ende an uns selbst“, gibt sich Bettina Riegler zuversichtlich.

Corporate Data
Riegler Metallbau wurde im Jahr 1983 gegründet und entwickelte sich vom Einmannbetrieb zum international tätigen Spezialisten für Metallbauten. Das in Steyr, Oberösterreich, ansässige Familienunternehmen beschäftigt auf einer Produktionsfläche von rund 5.000 m² mehr als 50 Mitarbeiter. 2017 wurde das Unternehmen für die spektakuläre Verbindungsbrücke an der Linzer Donaulände mit dem oberösterreichischen Handwerkspreis in der Sparte Technik und Design ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter: www.riegler-metall.at