Linzer Softwareunternehmen s2G.at ist die erste Adresse für Digitalisierung

Unternehmen müssen sich der voranschreitenden Digitalisierung stellen. Die Softwarefirma s2G.at in Linz ist mit seinen Experten der zuverlässige Partner für Modernisierungen.

Foto (frei): s2G.at GmbH/Uli Engleder
s2G.at-Geschäftsführerin Mag. Ilse Hackl-Gautsch warnt eindringlich davor, an veralteten Systemen festzuhalten.

Foto (frei): s2G.at GmbH/Uli Engleder

Unternehmen sind ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Die fortschreitende Digitalisierung ist eine davon, denn sie verlangt nach Modernisierung und Ablösung von Altsystemen, wenn eine Firma auch in Zukunft konkurrenzfähig bleiben will. Bei der Linzer Softwarefirma s2G.at stehen gut ausgebildete Experten Unternehmen zur Seite die ihre Arbeitsabläufe den neuen Anforderungen anpassen und ihre Software modernisieren wollen.

Linz, 13. Februar 2018 – Die Umstellung von alt auf neu fällt vielen Unternehmen schwer. Die Sorge, altbewährte Abläufe durch scheinbar komplizierte Systeme zu ersetzen, schreckt manche Unternehmer ab. Dazu kommt die Angst vor hohen Kosten und unvorhersehbaren Ausfällen bei der Ablösung von Altsystemen. So wird die notwendige Modernisierung zur Seite geschoben, vor allem solange das alte System noch seinen Dienst tut. „Es ist ein trügerisches Gefühl der Sicherheit, zu glauben, dass ein veraltetes System einfach weiterlaufen kann, solange es noch seinen Dienst tut. Wenn eine Firma die Umstellung auf eine moderne IT verabsäumt, können Sicherheitslücken oder nicht mehr gewartete Programme massive Probleme in den Abläufen verursachen, die dann oft schwer abzufangen sind“, sagt Mag. Ilse Hackl-Gautsch, Geschäftsführerin von s2G.at in Linz. Die Linzer Softwarefirma s2G.at bietet Unternehmen, die ihre firmeninterne IT den neuen Anforderungen anpassen, zuverlässige und professionelle Unterstützung bei diesem wichtigen Prozess. Bereits 14 Experten sind bei s2G.at damit beschäftigt, Unternehmen bei der Umstellung zu begleiten.

Individuelle Lösungen für Unternehmen
Firmen müssen ihre Abläufe und Prozesse anpassen, wenn sie das hohe Innovationspotential der Digitalisierung von Geschäftsprozessen nutzen wollen. Dabei gilt es zu beachten, dass jedes Unternehmen völlig individuelle Herausforderungen zu meistern hat. Genau auf diesen Aspekt wird bei s2G.at besonderes Augenmerk gelegt. Dadurch wird sichergestellt, dass für jede Firma die passende Lösung für ihren Weg in die digitale Zukunft gefunden werden kann.
Die Experten von s2G.at achten genau auf die jeweiligen Anforderungen der einzelnen Prozesse in Unternehmen, um die Modernisierung entsprechend umzusetzen.

Umstellung in kleinen Schritten
Eine derart tiefgreifende Veränderung bedarf einer sensiblen Vorgehensweise. Daher gehen die Experten von s2G.at schrittweise vor und achten dabei vor allem darauf, dass im Zuge der Umstellung auch weiterhin normal gearbeitet werden kann. Die Aufrechterhaltung der Kompatibilität von Funktionen und Anwendungen hat dabei höchste Priorität, um den Umstieg für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter frei von Irritationen zu halten.

Corporate Data

Das oberösterreichische Unternehmen s2G.at bietet Lösungen im Bereich Individual und Standard Software, die auf modernsten technischen Standards basieren. Unter Verwendung modernster Entwicklungsmethoden und -werkzeuge entwickeln die Spezialisten in Linz innovative Systeme in Programmierung sowie Datenbank- und Workflowdesign. Seit mehr als 30 Jahren zählt Entwicklungsleiter Franz Polli zu den renommiertesten Experten in diesen Bereichen. Gemeinsam mit seinem Team macht er s2G.at zu einem der erfolgreichsten IT-Unternehmen für innovative Spezialsoftware.

Mehr Informationen unter www.s2G.at