Linzer Softwareentwickler s2G präsentiert neue Eventsoftware

Kevim besitzt einen modularen Aufbau und lässt sich den Bedürfnissen des Nutzers optimal anpassen.

Foto: S2G.at GmbH (frei)
Thomas Fröstl von s2G entwickelte im Team die neue Eventsoftware Kevim.

Foto: S2G.at GmbH (frei)

„Perfekte IT-Lösungen für Sie sind unsere Leidenschaft“ – mit dieser Leitidee ist das oberösterreichische Unternehmen erfolgreich. Kevim, die neue Eventsoftware vom Linzer Softwarehaus s2G.at wird an die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Datensatzrelevante Veranstaltungen werden erstellt und mit Personen verknüpft. Der gesamte Ablauf wird über eine webbasierte Oberfläche abgewickelt. Innerhalb der jeweiligen Veranstaltungen können Waren zwischen dem Lager und dem Veranstaltungsort bewegt und verrechnet werden. Über E-Mail erfasste Teilnehmer können automatisch vom System kontaktiert und als zukünftige Kunden geworben werden.

Linz, 25. Jänner 2017 – Entwickelt wurde Kevim von s2G als B2C Tool für den Vertrieb. Erstes Einsatzgebiet ist die Planung und Kalkulation von Veranstaltungen bei Messen, Märkten und Einkaufszentren. In dieser Form des Direktvertriebs werden zusätzlich Vor-Ort-Promoter eingesetzt, um Kontaktadressen von Marktbesuchern mit Hilfe kleiner Werbegeschenke zu akquirieren. Von neuen Kontakten ausgehend, entstehen die zufriedenen Kunden von morgen. Der Direktvertrieb sowie der Onlinehandel gewinnen stetig an Umsatz und Relevanz. Maßgeschneiderte Softwareapplikationen von s2G können sich dem Kundenwunsch perfekt anpassen. Ein großer Vorteil gegenüber Mitbewerbern. „Kevim wurde als Spezialsoftware entwickelt, könnte jedoch aufgrund seiner innovativen Struktur die Basis einer Standardsoftware bilden“, erklärt Thomas Fröstl, Softwareexperte bei s2G.

Webbasierende Eventsoftware mit Benutzerverwaltung
In Kevim werden Events als Veranstaltungen generiert, welche ein Netzwerk von teilnehmenden Personen, deren Aufgaben und Bedürfnissen administriert. Jede Person erfüllt eine Rolle und besitzt einen aktuellen Status. Rollen sind hierarchisch strukturiert und mit der Abrechnung der jeweiligen Veranstaltung vernetzt. Produkte aus dem Warenlager können so bewegt und verrechnet werden. Kevim besitzt eine hierarchische Benutzerverwaltung, in der alle an Veranstaltungen zugeteilten Personen ihre eigenen Daten und Abrechnungen selbstständig überprüfen können. Aufgrund der webbasierten Schnittstelle bietet Kevim die höchstmögliche Kompatibilität zu bestehenden Systemwelten. Die Kundenverwaltung ermöglicht Benutzern ein automatisiertes Kontaktieren von Teilnehmern über das System mittels E-Mail.

Dem Mitbewerb immer um einen Schritt voraus?

Dank des modularen Aufbaus der Software sind Erweiterungen leicht integrierbar. Deshalb kann Kevim optimal an die Bedürfnisse und Intentionen des Kunden angepasst werden. Software von s2G kann die Grenzen verschiedener Systemwelten durch Erfassen der Kernelemente der spezifischen Unternehmensstruktur leichter durchdringen. Die IT-Spezialisten von s2G eröffnen den Kunden die Möglichkeiten, die sie benötigen um erfolgreich zu sein.

Corporate Data
Das oberösterreichische Unternehmen s2G.at bietet Lösungen im Bereich Individual und Standard Software, die auf modernsten technischen Standards basieren. Unter Verwendung modernster Entwicklungsmethoden und -werkzeuge entwickeln die Spezialisten in Linz innovative Systeme in Programmierung sowie Datenbank- und Workflowdesign. Seit mehr als 30 Jahren zählt Entwicklungsleiter Franz Polli zu den renommiertesten Experten in diesen Bereichen. Gemeinsam mit seinem Team macht er s2G.at zu einem der erfolgreichsten IT-Unternehmen für innovative Spezialsoftware.

Mehr Informationen unter www.s2G.at