Kabelverlegung nach höchsten Standards optimiert den Sound

Das Kabelverlegungssystem CS-II sorgt für bestmögliche Entkoppelung der Kabel in der HiFi-Anlage.

Foto: FalkenOhr (frei)
Das Kabelverlegungssystem CS-II sorgt für optimale Entkoppelung der einzelnen Kabelstränge und damit optimierte Klangqualität.

Foto: FalkenOhr (frei)

Hervorragenden Klang erreicht man dadurch, dass sämtliche Komponenten einer HiFi-Anlage störungsfrei gehalten werden. Das gilt natürlich auch für die Verkabelung eines Geräts. Um Verbindungskabel optimal zu entkoppeln, hat FalkenOhr das Kabelverlegungssystem CS-II entwickelt. Jede Art von Störung durch Vibrationen wird mit seiner Hilfe minimiert.

Falkenohren/Vorchdorf, 14. Dezember 2020 – Während man elektromagnetische Störungen durch hochwertige Abschirmung der Kabel selbst erreichen kann, muss man Vibrationen und Erschütterungen auf andere Weise zu Leibe rücken. Körper- oder Luftschall aus verschiedenen Quellen dringen von außen wie auch von innen auf die HiFi-Verkabelung ein. Eine möglichst allumfassende und flexible Lösung ist daher von Nöten.

Gegenmaßnahmen
Um das Überleiten von Vibrationen auf die Verkabelung zu minimieren, berücksichtigt CS-II folgende Kriterien:
• Die optimale Loslösung der Kabel von vibrierenden Körpern
• Die Entkoppelung vom Luftschall durch ein Gehäuse wie zum Beispiel FalkenOhr Genium Line
• Die Umwandlung von unvermeidlichen Vibrationen in Wärme
• Die schwebende Verlegung der Kabel sowie die spannungsfreie Befestigung ohne Klemmen

Umsetzung
Eine klare Verbesserung der Wiedergabequalität erreicht das Kabelverlegungssystem CS-II durch die Verwendung von NBR O-Ringen zur frei schwebenden Lagerung der Kabel. Dadurch wird Schwingungsenergie in Wärme umgewandelt. Die Kabel mit einer Durchmesserbandbreite von 6 bis 20 Millimetern werden außerdem mechanisch entkoppelt. Zusätzlich bedient sich CS-II eines weiteren Entkoppelungssystems zwischen Aufhängung und HiFi-Rack.

Nähere Informationen zum Kabelverlegungssystem CS-II finden Sie hier.

Corporate Data
FalkenOhr ist ein HiFi-Rack komplett neu gedacht. Der Klangmöbel-Hersteller FalkenOhr wurde 2016 von Robert Mayr in Falkenohren/Vorchdorf gegründet. Das Unternehmen stellt hochwertige Klangmöbel für Audio-Komponenten mit herausragender innovativer Technik, perfektem Klang und wunderschönem Design her. Individualisierungsmöglichkeiten sind bei Ausstattung, Farben und Oberflächen gegeben. Nach einer individuellen Planungsphase werden die Möbel auf Wunsch vor Ort montiert, eingerichtet und optimiert.

Weitere Informationen unter: www.falkenohr.at