Institution für Tisch- und Kochkultur in Grazer Innenstadt feiert 180 Jahre

Klammerth ist Kult. Seit 1840. Der ehemalige k. u. k Hoflieferant in der Herrengasse positioniert sich im Jubiläumsjahr neu.

Foto (frei): Klammerth
Martina und Martin Weinhandl leiten die Geschicke des 180-jährigen Traditionsbetriebs.

Foto (frei): Klammerth

Klammerth mit Sitz in der Herrengasse ist eine Institution in der Grazer Innenstadt. Heuer feiert das Familienunternehmen sein 180. Bestandsjahr und positioniert sich anlässlich des Jubiläums neu. „Mit unserem Credo ‚Klammerth ist Kult. Seit 1840.‘ bringen wir auf den Punkt, wofür wir seit 180 Jahren stehen“, sagt Martina Weinhandl von der Geschäftsführung. „Ich bin stolz auf unsere Geschichte und freue mich auf die erfolgreiche Zukunft.“

Graz, 9. November 2020 – 1840 wird Klammerth gegründet. 1883 erhält der Steinzeug-Produzenten Johann Karl Klammerth den Titel eines „k. u. k. Hoflieferanten“. 1920 berichten die Medien über das Unternehmen: Es schlage die Brücke zwischen Qualität in Form der „… Weltruf besitzenden Porzellanfabrik Schlaggenwald in Böhmen“ und der neuen Welt in Form von „Auslandsgeschäften mit Amerika…“. „Wir sind schon immer Trendsetter gewesen“, sagt Martina Weinhandl. Sie führt als Prokuristin das Unternehmen in der Grazer Innenstadt. Zuvor hatten ihr Großvater und Vater, Siegfried Nagl sen. und Siegfried Nagl jun. gemeinsam mit seiner Frau Andrea Nagl, die Zügel des renommierten Geschäfts in der Herrengasse in der Hand. Gemeinsam mit ihrem Team hat Weinhandl im Jubiläumsjahr nun die Unternehmensidentität neu definiert. „Es geht um unsere eindeutige Positionierung am Markt. Welcher Zeitpunkt ist dafür besser geeignet, als ein runder Geburtstag?“, sagt Weinhandl.

Neupositionierung mit Historie
In einem mehrmonatigen Prozess ist eine ganzheitliche Strategie für das Unternehmen entstanden. „Klammerth begeistert Menschen. Mit Genuss. Mit Stil. Mit Leidenschaft. Nach dieser Leitidee handeln wir“, erklärt Martina Weinhandl. „Und unser Credo bringt auf den Punkt, wofür wir seit 180 Jahren stehen: ‚Klammerth ist Kult. Seit 1840.‘“ Das fachkundige Team aus Stil- und Genussberaterinnen bietet Kunden auf zwei Ebenen ausgesuchte Produkte und fachkundige Expertise für die individuelle Wohnkultur am Tisch und zum Kochen. Ein eigener Webshop ergänzt das Angebot. Weinhandl führt ihr Team nach den Unternehmenswerten Leidenschaft, Tradition, Ehrlichkeit, Qualität und Schönheit. „Wir wollen generationsübergreifende Trends setzen, online und offline Erlebnisse schaffen und Geschichten erzählen“, sagt Weinhandl. „So wie wir es seit 180 Jahren tun.“

Corporate Data
Klammerth ist Kult. Seit 1840. Der ehemalige k. u. k. Hoflieferant ist die erste Adresse in Österreich für Tisch- und Kochkultur. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Grazer Innenstadt. Klammerth begeistert Menschen. Mit Genuss. Mit Stil. Mit Leidenschaft. Auf zwei Ebenen in der renommierten Herrengasse und im eigenen Webshop auf www.klammerth.at bietet Klammerth ausgesuchte Produkte und fachkundige Expertise. Das Familienunternehmen mit einem Team an Stil- und Genussberaterinnen wird von Martin und Martina Weinhandl nach den Werten Leidenschaft, Schönheit, Tradition, Ehrlichkeit und Qualität geführt.

Weitere Informationen unter: www.klammerth.at