Österreichisches Composite-Haus für Aidshilfe in Südafrika gespendet

HIV-Zentrum in Johannesburg hat Betrieb aufgenommen. Global Housing Solutions aus Oberösterreich spendete das Gebäude.

Das österreichische Unternehmen GHS Global Housing Solutions spendete dem HIV-Zentrum Johannesburg ein neues Gebäude zur Betreuung HIV-infizierter Menschen in Südafrika.
Foto: GHS Global Housing Solutions (frei)

Das österreichische Unternehmen GHS Global Housing Solutions spendete dem HIV-Zentrum Johannesburg ein neues Gebäude zur Betreuung HIV-infizierter Menschen in Südafrika.

Das Österreichische Unternehmen GHS Global Housing Solutions spendete ein Haus für das HIV-Zentrum Johannesburg. Das neue Gebäude aus dem GHS permanent housing-Programm dient als Verteilungs- und Betreuungszentrum für mit HIV infizierte Menschen. Die Investitionssumme in der Höhe von etwa 20.000 US-Dollar wurde vom österreichischen Unternehmen getragen.

Ried im Traunkreis, 16. April 2015 – Das oberösterreichische Unternehmen GHS Global Housing Solutions ist spezialisiert auf Engineering und Produktion von Composite-Häusern. Neben Erfolgsprojekten aus der GHS temporary home-Serie, die für zeitlich begrenzte Einsätze konzipiert sind, kommen auch Häuser der GHS permanent housing-Serie weltweit zum Einsatz. Vor kurzem spendete das Unternehmen aus Ried im Traunkreis ein Haus dieser Produktionsreihe an eine Hilfsorganisation für HIV-infizierte Menschen in Südafrika. „Unsere Erzeugnisse kommen speziell in Afrika, aber auch in Asien und Südamerika in Gesundheitseinrichtungen erfolgreich zum Einsatz. Nebenbei stellen wir Hilfsorganisationen unser Know-how und unsere Produkte zur Verfügung. Die Investition im Wert von 20.000 US-Dollar in Johannesburg haben wir für die engagierten Menschen vor Ort gerne übernommen“, sagt. Dr. Heinz Lohninger, Geschäftsführer von GHS Südafrika. Das Tochterunternehmen von GHS Global Housing Solutions lieferte die Bauteile und unterstützte auch die Errichtung.

Unbürokratische Hilfe
Durch seine stabile Bauweise und die einfache Errichtung ist das GHS-Haus prädestiniert für den Einsatz in der medizinischen Betreuung direkt bei den Patienten. Dank dieses aktuellen Charityprojekts des oberösterreichischen Unternehmens erhalten HIV-infizierte Menschen schnelle und unbürokratische Hilfe. Unter der Leitung des Alexandra Health Centers dient es als Verteilungszentrum für Medikamente und als Anlaufstelle für Patienten. Das Haus ist 43 Quadratmeter groß und wurde vor kurzem in Betrieb genommen. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Menschen vor Ort durch unsere innovative Technologie zu helfen. Südafrika ist für GHS ein wichtiger Markt. Das Vertrauen, das die Menschen in unsere Produkte haben, geben wir auf diese Weise gerne zurück“, sagt Dr. Heinz Lohninger.

Corporate Data
„GHS Global Housing Solutions gibt Menschen ein Zuhause“, ist die Leitidee des oberösterreichischen Unternehmens mit Sitz in Ried im Traunkreis. GHS Global Housing Solutions ist Spezialist für Engineering und Produktion von PVC-Beton Häusern. ?In seinen Märkten ist das Unternehmen auch die führende Marke für Engineering, Produktion, Montage, Beratung, Finanzierung, Lizenzierung, Service und Schulung von Turnkey-Lösungen für den Bau von PVC-Beton Häusern. Zum Einsatz kommen die unterschiedlichen Häuser speziell im sozialen Wohnbau und in der Katastrophenhilfe.

Mehr Informationen unter: