Überraschungsbesuch bei herzkranken Kindern

Eine bunte Kinderbettwäsche brachte in den vergangenen Tagen Bettina Schwarzinger von Herzkinder Österreich als Weihnachtsgeschenk ins Kinderherzzentrum Linz.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)
Eine bunte Kinderbettwäsche brachte in den vergangenen Tagen Bettina Schwarzinger von Herzkinder Österreich als Weihnachtsgeschenk ins Kinderherzzentrum Linz.

Foto: Herzkinder Österreich (frei)

Linz, 22. Dezember 2015 – Eine bunte Kinderbettwäsche brachte in den vergangenen Tagen Bettina Schwarzinger von Herzkinder Österreich als Weihnachtsgeschenk ins Kinderherzzentrum Linz. In einigen anderen österreichischen kardiologischen Stationen stellten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins mit einer kleinen Weihnachtsjause ein und wünschten alles Gute für das Fest. Die Überraschungsbesuche zaubern ein Lächeln in das Gesicht der Kinder. Für die Mädchen und Buben ist jede Abwechslung willkommen, für eine kurze Zeit können sie ihre Schmerzen und ihren Kummer vergessen. Jedes 100. Kind kommt in Österreich mit einem Herzfehler zur Welt. Jedes dritte Kind könnte ohne sofortige Operation nicht überleben. Herzkinderärzte und kardiologische Einrichtungen in ganz Österreich arbeiten immer wieder eng mit Herzkinder Österreich zusammen. Derzeit betreut der Verein mehr als 4.000 Familie.

Corporate Data
1995 wurde der Verein gegründet, seit 2007 heißt die Plattform Herzkinder Österreich. Der Verein ist eine österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche und deren Familien. Im Sommer 2008 wurde mit der Adaptierung des „Teddyhauses“ in Linz begonnen, im Herbst 2008 die Wohneinrichtung für betroffene Familien eröffnet. 2009 wurden in allen Bundesländern Informationsstellen für Herzkinder und deren Angehörige eingerichtet. Auf der Volksbank – Kontonummer 400 5005 0000, Bankleitzahl 45330, IBAN: AT18 4533 0400 5005 0000, BIC: AVOSAT21XXX – wurde ein eigenes Spendenkonto für den Verein eingerichtet. Diese Spenden sind steuerlich absetzbar. Michaela Altendorfer kümmert sich als Präsidentin um die Agenden der Herzkinder Österreich.

Mehr Informationen unter: www.herzkinder.at