„Der Erfolgsweg“ – Versicherungsagenturen präsentieren Berufsbild-Buch

Premiere für das neue Standardwerk der österreichischen Versicherungsagenturen mit vielen Tipps und Infos für die Branche.

Foto: Wolfgang Fuchs (frei)
Gremialobmann-Stellvertreter Thomas Naderer (Oberösterreich), Gremialobmann Karlheinz Hödl (Steiermark), Bundesgremialobmann Horst Grandits (Niederösterreich) und Gremialobmann Klaus Duller (Burgenland) präsentieren das neue Standardwerk der Versicherungsagentur (v. l. n. r.).

Foto: Wolfgang Fuchs (frei)

Die Versicherungsagentur ist das größte Netzwerk an Versicherungsunternehmen in Österreich. Im neuen Standardwerk präsentieren die Versicherungsagenturen auf knapp hundert Seiten ihren Erfolgsweg. Modern und attraktiv gestaltet, fasst das Buch viele Informationen zur IDD-Weiterbildung, zu rechtlichen Hintergründen und zur erfolgreichen Arbeit mit den Kunden zusammen. Es ist ein spannendes Nachschlagewerk für renommierte Versicherungsprofis und eine umfassende Informationsquelle für junge Agenten und neue Teammitglieder.

St. Pölten, 16. November 2020 – „Unser Erfolgsweg kann sich sehen lassen. Seit 20 Jahren sind wir nun in einer Standesvertretung vereint und feiern kontinuierlich Erfolge. Das umfangreiche Wissen rund um diese Erfolge und unsere Stärken haben wir nun in einem Standardwerk zusammengefasst“, sagt KommR Horst Grandits, Obmann des Bundesgremiums der Versicherungsagenten. Das knapp hundert Seiten starke Buch fasst dabei eine Vielzahl an Erfolgsfaktoren zusammen. In kurzen Texten umschrieben finden dabei sowohl Brancheneinsteiger als auch erfahrene Versicherungsprofis spannende Tipps, Anregungen und relevante Gesetzestexte.

Von der Philosophie zur Ausbildung
Das Standardwerk startet mit Vorworten erfahrener Branchenvertreter und leitet dann auf die Philosophie der Versicherungsagentur über. „Unsere Philosophie und unsere Werte sind zentraler Bestandteil unseres Erfolgswegs. Aus diesem Grund nehmen sie im neuen Buch auch eine führende Position ein“, erklärt Horst Grandits. Das zweite große Kapitel widmet sich in der Folge dem Ausbildungsweg zum Versicherungsagenten. „Die überdurchschnittlich hohe Zahl an Anwärtern ist auch durch den hervorragenden Ruf der Versicherungsagenturen zu erklären. Deshalb war es uns wichtig, einen Leitfaden für künftige Agenten zu erstellen“, sagt Horst Grandits. In diesem Kapitel geht es sowohl um rechtliche Ausbildungsaspekte als auch um die Verinnerlichung der Werte und Aufgaben von Versicherungsagenten.

Die Gründung der Agentur und die Soft Skills zum Erfolg
Die weiteren Kapitel beinhalten Tipps zur Gründung der eigenen Agentur. Dabei geht es unter anderem um rechtliche Aspekte, wie die Wahl der optimalen Gesellschaftsform. Auch der Einstellung von Mitarbeitern, den unterschiedlichen Agenturarten, den Partnern sowie den Rechten und Pflichten eines Versicherungsagenten sind einzelne Kapitel gewidmet. Erfahrene Agenturprofis erfreuen sich in weiterer Folge an den sogenannten Soft Skills. „Hier haben wir spannende Tipps zur Arbeit mit den Kunden, zum idealen Gesprächsaufbau und zur nachhaltigen Kundenbindung zusammengefasst“, erklärt Horst Grandits. Ergänzt wird das Buch durch ein umfangreiches Glossar sowie weiterführende Dokumente. Hier leitet das Buch auch auf die Website www.echtsichersein.at über.

Corporate Data
Die Versicherungsagentur ist die Dachmarke der Gremien der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Österreich (ausgenommen Wien). KommR Horst Grandits ist der Obmann des Bundesgremiums der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Österreich. Erstmals treten mit Die Versicherungsagentur acht von neun Landesgremien der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammerorganisation (ausgenommen Wien) und damit mehr als 8.000 Versicherungsagenturen unter einer gemeinsamen Marke auf.

Mehr Informationen unter: www.echtsichersein.at