Das sind die Vorzüge einer Triple-A-Versicherungs-Agentur!

Nur die hochwertigsten Vorzeige-Agenturen haben die Möglichkeit, ihr Unternehmen mit dem Prädikat AAA auszeichnen zu lassen.

Foto: Fischer (frei)
Landesgremialobmann KommR Karlheinz Hödl ist sich sicher: Triple-A-Agenturen bieten Vorteile für jede Seite eines Geschäfts.

Foto: Fischer (frei)

Das Prädikat „Triple A“ ist für Betriebe in der Versicherungsbranche nicht grundlos schwer zu erreichen. Wie in der Finanzwelt zeugt es von höchster Zuverlässigkeit, bestem Service und Qualität auf ultimativem Niveau.

Graz, 15. April 2021 – „Es ist schon ein gewisses Prestige, welches innerhalb der Brache und selbstverständlich auch innerhalb von Kundenkreisen – mit der Erlangung des Triple-A-Status einhergeht“, ist sich Landesgremialobmann KommR Karlheinz Hödl sicher. „Es ist eine Auszeichnung, die Seriosität, Erfolg und natürlich maximale Kundenzufriedenheit widerspiegelt“, fügt er hinzu. Werte, die nach innen und außen hin merkbare Vorteile generieren.

Etabliert, sichtbar, komfortabel
Mindestens fünf Jahre alt muss ein Unternehmen sein – sein Geschäftslokal nach außen hin wirksam (also sichtbar und sinnvoll von weitem als Versicherungs-Büro erkennbar) und großräumig. Das schafft Vertrauen und ein hohes Maß an Komfort für die Kunden. Man möchte schließlich nicht unnötig Zeit bei der Suche nach dem Geschäftslokal vergeuden. Sollten während einer Vertragsabwicklung Wartezeiten entstehen, wirken große Räume gemütlich und sie bieten Raum für etwaige Aktivitäten zwischendurch.

Web-Präsenz
Eine übersichtlich gestaltete Website ist nicht nur hübsch anzusehen – sie hilft den Kunden dabei Zeit und Nerven zu sparen. Sichtbar präsentierte Kontaktdaten, Öffnungszeiten und eine Zusammenfassung des Service-Angebots machen es möglich, bequem von zu Hause aus oder unterwegs zu planen. Die akkurate und rasche Beantwortung von Fragen über die zur Verfügung gestellten Kanäle erleichtert die Zusammenarbeit mit der Agentur zusätzlich.

Gute Crew – seetüchtiges Schiff
Nicht umsonst darf man, was den Personalstand einer Triple-A-Agentur betrifft Parallelen zur Seefahrt ziehen. Denn genau wie auf hoher See, sind es in den „Gewässern“ der Versicherungs-Branche, die Mitarbeiter, die dafür sorgen, dass alle Untiefen problemlos umschifft werden können. „Genügend Hände für jede Herausforderung“ lautet die Devise. Die Vorzüge eines der Auftragslage angepassten Personalstands liegen auf der Hand: zügigere Abwicklung von Geschäften, präzisere Handhabe derselben und – last but not least – die Möglichkeit, im Haus mehrere Augenpaare auf komplexe Sachlagen werfen zu können. Kurzum: gesteigerte Qualität des Service.

Moral & Philosophie
Dass die gewerblichen Vorschriften sowie die Leitphilosophie der Versicherungsagenten in einer Triple-A-Agentur genauestens eingehalten werden, davon ist auszugehen. Die Transparenz, welche jene Vorschriften und Werte auch für die Kunden sichtbar macht, aber ist es, die Sicherheit verleiht. Wiederum: nach innen sowie nach außen. Das heißt: Bekennt sich eine Agentur offen zu allen Regeln und Verhaltenskodexen des Gesetzgebers und der Branche baut das zum einen internen Problemen vor – zum anderen kommt es einem Versprechen an die Kunden gleich, offen und ehrlich auf sie zuzugehen.

Corporate Data
Das Landesgremium der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Steiermark ist eine dynamische Interessenplattform der Steirischen Versicherungsagenturen mit rund 
1.300 Mitgliedern. Die Versicherungsagentur agiert als selbstständiges Unternehmen, ist jedoch vertraglich an Versicherungsunternehmen gebunden. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen Versicherungskonzernen und den einzelnen Kunden. Das Angebotsspektrum umfasst sämtliche Leistungen einer großen Versicherung. Die Versicherungsagentur ist Ihre persönliche Mehr-Sicherung vor Ort: selbstständig, schnell, sicher, steirisch – so lautet die Leitidee. Die Versicherungsagentur: Meine Mehr-Sicherung.

Mehr Informationen unter: www.versicherung-steiermark.at