Das neue ZTE-Flaggschiff erobert Österreich: LIBRO präsentiert das Blade V7 lite

Ab 18. August ist das Quad-Core-Smartphone mit LTE und 13 MP-Kamera bei LIBRO erhältlich. Auch das supergünstige L110 geht zeitgleich an den Start.

Foto: ZTE (frei)
Das Blade V7 lite ist das neue Flaggschiff von ZTE und ab 18. August in Österreich exklusiv bei LIBRO erhältlich.

Foto: ZTE (frei)

Das ZTE V7 lite ist das neue ZTE-Flaggschiff in Österreich. LIBRO bringt das LTE-Smartphone am 18. August ist den heimischen Handel. Neben dem 5-Zoll-HD-Display besticht das Smartphone speziell mit einer Quad-Core-Technologie und LTE-Unterstützung. Als besonderes Extra bietet das V7 lite eine 13-Megapixel-Kamera und einen Fingerprintsensor und Gestiksteuerung. Auch der interne Speicher ist mit 8 Gigabyte komfortabel angelegt. Auch die ZTE-obligate Dual-Sim-Technologie ist beim V7 lite an Bord. LIBRO bringt zeitgleich mit dem V7 lite auch das supergünstige L110 an den Start.

Wien, 16. August 2016 – Die Blade-Smartphone-Serie von ZTE feierte in den vergangenen Monaten große Erfolge am österreichischen Markt. Für ZTE ist dies ein willkommener Anlass, um ein neues Flaggschiff zu etablieren. Ab 18. August ist bei LIBRO das ZTE V7 lite erhältlich, das mit vielen technischen Highlights aufwartet. Erster Eyecatcher ist das 5-Zoll große HD Display 2,5 D, das mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel arbeitet. Zu sehen gibt es dort neben Android 6 „Marshmallow“ als Betriebssystem speziell hochauflösende Bilder, die von der 13-Megapixel-Kamera kommen. Um das Fotovergnügen auch in voller Dimension genießen zu können, sind im V7 lite 8 Gigabyte Speicherplatz integriert. Per SD-Karte lässt sich die Datenmenge sogar noch einmal vervierfachen. Für den optimalen Selfie-Genuss bietet das V7 lite auch eine 5-Megapixel-Frontkamera mit Blitz. Für die entsprechende Power zum Betrieb des Smartphones ist unter dem modernen Metall-Gehäuse ein Quad-Core-Prozessor verbaut. Der 1 GB-Arbeitsspeicher sorgt für flüssige Abläufe. Als besonderes Highlight verfügt das V7 lite auch übrt einen Fingerabdrucksensor, der für erhöhte Diebstahl-Sicherheit sorgt.

Optionaler Family Mode

Auf Tastendruck lässt sich am ZTE V7 lite ein Bedienmodus aktivieren, der ganz dem Trend zum Einsteiger-Smartphone folgt. Dieser Family Mode ist ganz gezielt auf die Bedürfnisse von älteren oder ganz jungen Usern abgestimmt. So werden Funktionen wie Telefonbuch in den Vordergrund gestellt, während selten gebrauchte Apps in den Hintergrund wandern.

LIBRO präsentiert auch Einsteigerhandy Blade L110

Neben dem ZTE-Flaggschiff V7 lite gibt es bei LIBRO ab 18. August auch das supergünstige ZTE L110. Auch das L110 arbeitet mit einem Quad-Core-Prozessor und ist daher prädestiniert für Smartphone-Einsteiger. Trotz 5MP- und 2MP-Kamera,  ist das ZTE L110 eines der günstigsten Smartphones am Markt.

Corporate Data
ZTE ist einer der weltweit führenden Entwickler, Hersteller und Anbieter von modernster Telekommunikationstechnik und Netzwerklösungen. Mit seiner umfassenden Produktpalette und seinem breiten Dienstleistungsangebot deckt das Unternehmen nahezu alle Bereiche des Telekommunikationsmarktes ab. Laut dem Marktforschungsinstitut Gartner ist ZTE mittlerweile der viertgrößte Mobiltlelefonhersteller der Welt. Gegründet im Jahr 1985 ist die ZTE Corporation der größte börsennotierte Telekommunikationsausrüster Chinas. Die Aktien des Unternehmens werden an den Börsen in Hongkong und Shenzhen gehandelt.