Das neue Landesgremium der Versicherungsagenturen stellt sich vor

Die Steirische Versicherungsagenturen konstituierten den Vorstand neu. 13 Mitglieder vertreten künftig 1.300 Versicherungsprofis in der Steiermark.

Foto: Fischer (frei)
Erste Reihe v. l. n. r.: Thomas Hoffmann BA MA, Peter Zötsch (†), Obmann KommR Karlheinz Hödl, Obmann Stv. Stefan Rabelhofer, Johann Ritzinger. Zweite Reihe v. l. n. r.: Mario Würger, Jürgen Karlheinz Hödl, Klaus Vrisk, Reinhold Herzog, Mario Flor. Dritte Reihe v. l. n. r.: Gremialgeschäftsführerin Mag. Eva Larissegger, Assistentin Daniela Schinnerl (in Karenz).

Foto: Fischer (frei)

Basierend auf dem Ergebnis der vergangenen WKO-Wahlen hat sich auch das Gremium der Steirischen Versicherungsagenten neu zusammengesetzt. Dem unerwartet verstorbenen Peter Zötsch folgt dabei Stefan Rabelhofer als neuer Obmann-Stellvertreter nach. Gemeinsam mit Obmann KommR Karlheinz Hödl werden insgesamt 13 Mitglieder die Erfolgsgeschichte der Steirischen Versicherungsagenturen federführend fortsetzen.

Graz, 17. Februar 2021 – In den vergangenen Jahren entwickelten sich die Steirischen Versicherungsagenturen zu einer erfolgreichen Gemeinschaft innerhalb der WKO Steiermark. Dank gezielter Kommunikations- und Qualitätsoptimierungsmaßnahmen gelang es dem Gremium, die Steirischen Versicherungsagenturen als hervorragende Versicherungsdienstleister im Bundesland zu positionieren. Nach den WKO-Wahlen wird diese Erfolgsgeschichte nun vom neu zusammengesetzten Gremium weitergeführt.

Neuer Obmann-Stellvertreter
Dem viel zu früh von uns gegangenen Peter Zötsch folgt Stefan Rabelhofer als stellvertretender Obmann der Versicherungsagenten nach. Der 36-jährige Kapfenberger arbeitet seit 2001 in der Branche und löste seinen Gewerbeschein im Jahre 2006. Er ist seit 2012 im Ausschuss tätig und unterrichtet Befähigungskurse für Versicherungsagenturen am WIFI. Stefan Rabelhofer unterhält eine Versicherungsagentur in Kapfenberg und verfügt über die Versicherungszulassung für die Steiermark.

Die Mitglieder
Thomas Hoffman, Johann Ritzinger, Mario Würger, Jürgen Karlheinz Hödl, Klaus Vrisk, Reinhold Herzog, Mario Flor, Mario Maurer, Christian Trub, Daniel Maier, Harald Gmoser und Lena Ottenbacher werden gemeinsam mit Obmann KommR Karlheinz Hödl, Obmann-Stellvertreter Stefan Rabelhofer und Gremialgeschäftsführerin Mag. Eva Larissegger für die steirischen Versicherungsagenten arbeiten. Treu bleiben will man auch in Zukunft dem Motto: „selbstständig, schnell, sicher, steirisch“. Die Umsetzung dieser Philosophie hat uns schließlich zu einer erfolgreichen, starken und unter den Kunden äußerst populären Gemeinschaft gemacht“, erklärt Obmann KommR Karlheinz Hödl.

Corporate Data
Das Landesgremium der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Steiermark ist eine dynamische Interessenplattform der Steirischen Versicherungsagenturen mit rund 1.300 Mitgliedern. Die Versicherungsagentur agiert als selbstständiges Unternehmen, ist jedoch vertraglich an Versicherungsunternehmen gebunden. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen Versicherungskonzernen und den einzelnen Kunden. Das Angebotsspektrum umfasst sämtliche Leistungen einer großen Versicherung. Die Versicherungsagentur ist Ihre persönliche Mehr-Sicherung vor Ort: selbstständig, schnell, sicher, steirisch – so lautet die Leitidee. Die Versicherungsagentur: Meine Mehr-Sicherung.

Mehr Informationen unter: www.versicherung-steiermark.at