Crab-Legs erobern Österreichs Gastronomie an der Autobahn

Außergewöhnliches Seafood in den Landzeit-Restaurants sind bei Autofahrern sehr beliebt.

Foto: Landzeit
Fein marinierte Alaska Crab-Legs gehören zu den Besonderheiten der saisonalen Crab-Leg-Karte in den Landzeit à la carte-Restaurants. Die Spezialität wird mit Knoblauchrahm und Cocktailsauce sowie mit frischem Kräuterbaguette serviert.

Foto: Landzeit

Die Reisesaison 2016 bescherte Landzeit ein bislang erfolgreiches Jahr. „Beinahe überrascht hat uns die Begeisterung unserer Gäste für Crab-Legs“, berichtet Landzeit-Gastgeber Wolfgang Rosenberger. Köstliches von der Königskrabbe wie das Crab-Leg Tatar und das Club Sandwich „Nova Scotia“ können Gäste bis Mitte Jänner 2017 in den à la carte-Restaurants probieren.
 
Voralpenkreuz, am 28. November 2016
– „Das gesunde Eiweiß der Königskrabbe scheint die perfekte Nahrung für das Gehirn zu sein“, erklärt Wolfgang Rosenberger. Das Fleisch dieser exotischen Meerestiere ist besonders fettarm. Crab-Legs sind daher die ideale, schlanke Mahlzeit für Reisende. Mit Seafood an der Autobahn ist Wolfgang Rosenberger einmal mehr Vorreiter auf diesem Gebiet. Königskrabben sind die Exoten unter den Meerestieren, ihr Fleisch enthält Vitamine und Mineralstoffe. Feinschmecker schätzen die Beine der Roten Königskrabbe über alles. Kein Hummer, keine Languste und auch keine andere Krabbe kommen im Geschmack an die King Crab heran, die zu Recht den Namen Königskrabbe trägt. Crab-Legs sind die begehrteste und daher die teuerste Sorte – groß und vollfleischig.

Saisonale Krabbenspezialitäten in den à la carte-Restaurants
Landzeit interpretiert die Delikatesse aus dem Nordpazifik und aus den kühlen Gewässern Sibiriens und Norwegens in seinen à la carte-Restaurants mit zwei innovativen Gerichten neu. Das Crab-Leg Tatar ist eine köstliche Vorspeise auf einer Avocadocreme, die mit einer gebratenen Babyananas serviert wird. Ein schnelles und leichtes Gericht ist das Club Sandwich „Nova Scotia“ mit ausgelösten Königskrabben, Kräuterrührei, gebratenen Champignons und Gemüse im Toast. Wer die Königkrabbe vorerst nur kosten möchte, kann sich einen Crab-Leg zum Kennenlernen bestellen. Die Krabbenspezialitäten gibt es bis Mitte Jänner 2017.

Bis zu zwölf Kilogramm schwer
Groß, rot und selten – so sieht der Steckbrief der Königskrabbe aus. Sie kann bis zu einem Meter groß und bis zu zwölf Kilogramm schwer werden. Wegen ihrer imposanten Erscheinung werden die Meeresbewohner auch gelegentlich als Monsterkrabben bezeichnet. Die Krustentiere kamen ursprünglich nur im nördlichen Pazifik vor. Ende der 1960er Jahre wurden die Tiere von russischen Forschern in der Barentsee ausgesetzt. Von dort sind sie aktuell bis zu den norwegischen Lofoten weitergezogen. In Norwegen werden Königskrabben-Safaris angeboten. Dabei beobachten Gäste, wie die Riesenkrabben aus dem Meer getaucht werden.

Corporate Data
Unter der Marke Landzeit präsentieren Wolfgang Rosenberger und sein Team das einzigartige Frische-Gastronomie-Konzept. Erlesene Kombinationen aus hauseigenen Rezepten bereiten Lebensfreude und Genuss. Wolfgang Rosenberger hat das Konzept der Gourmet-Märkte entwickelt und in Österreich erfolgreich umgesetzt. An 16 Standorten entlang Österreichs Autobahnen bietet Landzeit neben bester Qualität Gesundheit, Vielfalt und Herzlichkeit. Im Bereich Full Service Autobahn-Restaurants nimmt Landzeit einen Spitzenplatz ein. Sechs Millionen Gäste im Jahr genießen die Gastfreundschaft bei Landzeit. Das Unternehmen ist somit ein wichtiger Repräsentant der österreichischen Gastlichkeit.

  • Aistersheim, Markt-Restaurant
  • Angath, à la carte-Restaurant, Tagungscenter und Motor-Hotel
  • Ansfelden Nord, à la carte-Restaurant
  • Eben Nord, Markt-Restaurant
  • Eben Süd, Selbstbedienungsrestaurant
  • Graz Kaiserwald, à la carte-Restaurant
  • Kammern, Gourmet-Markt-Restaurant
  • Kemmelbach, à la carte-Restaurant
  • Loipersdorf, à la carte-Restaurant und Motor-Hotel
  • Mondsee, à la carte-Restaurant, Kinderrestaurant, Tagungscenter und Motor-Hotel
  • St. Valentin, à la carte-Restaurant, Tagungscenter und Motor-Hotel
  • Schottwien, Markt-Restaurant
  • Steinhäusl bei Wien, Gourmet-Markt-Restaurant, à la carte-Restaurant mit Essbar, Kinderrestaurant, Tagungscenter und Motor-Hotel
  • Strengberg, Gourmet-Markt-Restaurant
  • Tauernalm, Gourmet-Markt-Restaurant und Motor-Hotel
  • Voralpenkreuz, Gourmet-Markt-Restaurant, Tagungscenter und Motor-Hotel

Pro Jahr werden bei Landzeit bis zu sechs Millionen Gäste von rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwöhnt. Knapp 4.400 Sitzplätze, 250 Motor-Hotelzimmer und 400 Konferenzsitzplätze laden zum kulinarischen Genießen, Rasten und Tagen ein.