CORE smartwork hat ein Herz für Kinder

Innovative Kommunikationsplattform für den Verein Herzkinder Österreich zur Verfügung gestellt. CORE unterstützt die bessere und effiziente Vernetzung der Informations- und Beratungsstellen.

Foto: CORE smartwork
Herzkinder Österreich nützt ab sofort die innovative Kommunikationsplattform von CORE smartwork. Die Geschäftsleiterin von CORE smartwork Michaela Keim (Mitte) weihte Herzkinder Österreich-Präsidentin Michaela Altendorfer (r.) und ihre Assistentin Astrid Lang-Moitzi (l.) in die vielen Möglichkeiten der Kommunikationsplattform ein.

Foto: CORE smartwork

Der Verein Herzkinder Österreich dient als Anlaufstelle für alle nichtmedizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche und deren Familien. Informationsstellen für Herzkinder und ihre Angehörigen gibt es in allen neun Bundesländern. CORE smartwork stellt dem Verein das einzigartige Kommunikationstool zur Verfügung. Der interne Informationsaustausch wird beschleunigt, Netzwerkaktivitäten optimiert. „Gerne unterstützen wir eine so wichtige Einrichtung wie die Herzkinder Österreich. Der geschützte Bereich von CORE smartwork ermöglicht den Landesstellen die schnelle und effiziente Kommunikation untereinander sowie die Nutzung vieler zusätzlicher Features“, sagt Michaela Keim, Geschäftsleiterin von CORE smartwork.

Gurten, 10. September 2015 – CORE smartwork ist eine Kommunikationsplattform, die über jedes mobile Endgerät wie Computer, Tablet oder Smartphone ortsunabhängig funktioniert. Die modular aufgebaute IT-Plattform deckt sämtliche Bereiche der Zusammenarbeit und der internen Kommunikation ab. Beim Verein Herzkinder Österreich werden vorrangig die CORE-Bausteine Kommunikation, Zielverwaltung sowie das Thema Umfragen (Durchführung und Auswertung) zur Anwendung kommen. Durch die wirkungsvolle Vernetzung untereinander wird der gesamte Kommunikations- und Informationsfluss beschleunigt, die Qualität der Zusammenarbeit auf ein neues Level gehoben.

Effizientes Teamwork
Wunsch und Wirklichkeit weichen bei der internen Kommunikation in Organisationen oder Unternehmen oft voneinander ab. Vor allem wenn es um Anerkennung, Informationsfluss, Betriebsklima und Work-Life-Balance geht. Der wertschätzende Umgang in Unternehmen oder Organisationen motiviert Mitarbeiter und steigert den Erfolg. CORE smartwork liefert mit seinen modular aufgebauten Bausteinen das perfekte Werkzeug dafür. Es bündelt Aufgaben der Organisation, Kommunikation und Mitarbeiterentwicklung. Davon kann nun auch der Verein Herzkinder Österreich profitieren.

Corporate Data
Vernetze Mitarbeiter. Stifte Sinn! – so lautet die Leitidee des Unternehmens. CORE smartwork ist das einzigartige Kommunikationswerkzeug für erfolgreiches Employee Relationship Management (ERM) zum Aufbau und zur Pflege einer Arbeitgebermarke. Es bündelt als singuläres Kommunikationsinstrument zentrale Funktionen und Aufgaben der Kommunikation, Organisation, Gesundheitsförderung und Mitarbeiterentwicklung. Das Werkzeug für Mitarbeiter Beziehungsmanagement wurde mehr als zehn Jahre praxiserprobt. Die CORE smartwork GmbH wurde vom geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Fill und dem Kommunikationsexperten Dr. Martin A. Schoiswohl ins Leben gerufen. Das Linzer Unternehmen Catalysts bringt seine langjährige Softwarekompetenz in die CORE smartwork GmbH ein. Michaela Keim ist für die Repräsentation und den Verkauf des Produkts zuständig. Der Firmensitz von CORE smartwork ist in Gurten, Oberösterreich.

Mehr Informationen unter: www.core-smartwork.com