Bruck an der Mur erwartet einen November der musikalischen Vielfalt

Der musikalische Herbst im Stadtsaal Bruck an der Mur ist geprägt von traditioneller bis hin zu klassischer Unterhaltung.

Foto: Martin Meieregger (frei)
Das Konzert des Brucker Joseph-Haydn-Orchester ist eines der November-Highlights im Stadtsaal Bruck an der Mur.

Foto: Martin Meieregger (frei)

Angesagte Vielfalt im Stadtsaal Bruck an der Mur bringt Farbe in den obersteirischen Herbst. Zwei Termine im November stehen ganz im Zeichen qualitativ hochwertiger Musik. Am 17. November bringt das Blasorchester Stadt Bruck gemeinsam mit zwei weiteren Vereinen traditionelle Töne in den Stadtsaal Bruck an der Mur. Am 20. November werden Freunde der klassischen Musik mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart bis George Bizet durch einen genussvollen Abend begleitet.

Bruck/Mur, 18. Oktober 2018 – „Der November bringt einige Highlights in den Stadtsaal Bruck an der Mur, auf die ich mich persönlich schon sehr freue“, sagt Erich Weber, Geschäftsführer des Stadtsaals Bruck an der Mur. Seinem Motto „Angesagte Vielfalt“ wird der Stadtsaal Bruck an der Mur mit einem abwechslungsreichen Programm im November einmal mehr gerecht. Von traditioneller Blasmusik über Gesang bis hin zu klassischen Konzertstücken bringt der Stadtsaal Bruck für seine Besucher mit einem bunten Potpourri Farbe in den obersteirischen Herbst.

Vereine haben Grund zum Feiern

Am 17. November treten drei namhafte Vereine im Stadtsaal Bruck an der Mur auf. Ab 19 Uhr erwartet das Publikum beim Dämmerschoppen das Blasorchester Bruck. Gemeinsam mit den Traditionsvereinen Rennfelder z’Bruck und Männergesangsverein 1858 Bruck an der Mur erwartet das Publikum ein unterhaltsamer Abend. Und es gibt etwas zu feiern: Das Blasorchester Stadt Bruck an der Mur hat heuer 125-jähriges Jubiläum. Der Männergesangsverein feiert den 160. Geburtstag. Den musikalischen Ausklang des Abends bereitet die Gruppe 56er-Sound. Für Gaumenfreuden sorgen eine zünftige Jause sowie Steirischer Junker und Barbarabier. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden werden gerne angenommen. Der Reinerlös der Veranstaltung fließt in die „Kindlkasse“ der Rennfelder z’Bruck. Mit dem Geld werden bedürftige Kinder aus der Region unterstützt.

Klassische Musik mit einer Premiere

Der 20. November steht ganz im Zeichen der klassischen Musik. Ab 19 Uhr 30 präsentiert das Brucker Joseph-Haydn-Orchester Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Ebner und Rodion Konstantinowitsch Schtschedrin bzw. George Bizet. Das Abo-Konzert unter dem Titel „Serenade mit Carmen“ dirigiert Thomas Platzgummer. Der „Drummercircle Muerz“ unterstützt die Aufführung. Eine Premiere ist der Auftritt des Jugendorchesters der Musikschulen Bruck an der Mur und Frohnleiten unter der Leitung von Sigrid Narowetz und Angelika Schwab.

Hör- und Sehgenuss in Bruck an der Mur

Der Stadtsaal Bruck an der Mur ist die optimale Konzert-Location. Die Räumlichkeiten sowie moderne Licht-, Ton- und Medientechnik machen Konzerte zu einem optischen und akustischen Erlebnis. Karten für das Konzert am 20. November gibt es in den oeticket.com-Filialen (www.oeticket.at) bzw. in allen Vorverkaufsstellen.

Corporate Data
Der Stadtsaal Bruck an der Mur ist ein modernes Veranstaltungszentrum in der obersteirischen Stadtgemeinde Bruck an der Mur. Die Räumlichkeiten und die technische Ausstattung ermöglichen Kongresse, Ausstellungen, Bälle, Vorträge und andere große Veranstaltungen. Der Stadtsaal Bruck an der Mur bietet mit professionellem Personal auch umfangreiche Unterstützung bei Veranstaltungen an. Modernste Licht-, Ton- und Medientechnik garantieren den reibungslosen Ablauf.

Mehr Informationen unter: