Angesagte Vielfalt auf der neuen Online-Plattform von Bruck an der Mur

Digitaler Marktplatz und Gutscheinaktion sollen Lust am Shoppen im Ort steigern. Heimische Betriebe werden unterstützt.

Foto: Stadt Bruck/Neukamp (frei)
Katrin Fleck, Jessica Perner und Sandra Schwarz (v. l. n. r.) präsentieren die neuen Gutscheine. Mit der Aktion sollen heimische Betriebe unterstützt werden.

Foto: Stadt Bruck/Neukamp (frei)

Heimische Unternehmen in Bruck an der Mur freuen sich darauf, Gäste mit ihrem breitgefächerten Angebot zu begeistern. Die „Angesagte Vielfalt“ in den Sektoren Handel, Gastronomie und Dienstleistung ist ab sofort auch auf einer gemeinsamen Online-Plattform ersichtlich. Daneben startet die Stadt nach der Coronazeit mit einer Gutscheinaktion und einem Kick-off-Magazin neu durch.

Bruck/Mur, 14. Mai 2020 – Der Großteil der Unternehmen in Bruck an der Mur kann nun wieder vor Ort erlebt werden. Gleichzeitig haben Einheimische und Gäste unter www.wirtschaft-bruckmur.at die Gelegenheit, Handels-, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe online einen Besuch abzustatten – und das rund um die Uhr. „Die derzeitige herausfordernde Phase hat gezeigt, dass der Online-Handel einen sehr hohen Stellenwert hat“, berichtet Erich Weber, Geschäftsführer der Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH. Damit die Kaufkraft in der Region bleibt, haben die Stadt Bruck an der Mur, der Tourismusverband und die Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH den digitalen Marktplatz ins Leben gerufen. „Hier erhalten Interessierte einen umfassenden Überblick über das breit gefächerte Angebot, das Bruck an der Mur auszeichnet“, erklärt Erich Weber, Ideengeber dieser Initiative. Gleichzeitig erfahren Gäste, welche Produkte und Angebote aus der Region kommen und was hier gerne gekauft wird. Die Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH finanziert die Umsetzung dieser Online-Plattform und fördert damit die heimische Wirtschaft. Der digitale Marktplatz verbindet den lokalen Handel mit dem Online-Handel. Nach und nach werden Online-Shops implementiert und auch neue geschaffen. Gäste können rund um die Uhr shoppen.

Wichtiger Schritt in die Zukunft
Bürgermeister Peter Koch appelliert an Bewohner und Gäste, gerade in dieser besonderen Zeit der regionalen Wirtschaft, den Gastronomiebetrieben und dem Handel unter die Arme zu greifen. Jeder könne einen Beitrag leisten, sei es mit einem Einkauf direkt im Geschäft oder auf der neuen Online-Plattform. Für den Stadtchef ist dieser gemeinsame Auftritt im Internet ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft.

Gutscheine als Kaufanreiz
Einen weiteren Anreiz, die Wirtschaft vor Ort zu unterstützen, setzt der Tourismusverband mit der Aktion „Plus 20 Prozent auf Ihre Bruck-Gutscheine“. Diese Initiative soll Kunden animieren, verstärkt in Bruck einzukaufen. Die erste Auflage der Gutscheine ist bereits vergriffen, ab 22. Mai sind diese wieder Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr im Tourismusbüro erhältlich. Pro Person können Gutscheine im Wert von 500 Euro erworben werden. An die Haushalte in Bruck, Kapfenberg und den Umlandgemeinden wurde eine Sonderausgabe des Bruck Journals geschickt. Hier stellen regionale Betriebe viele attraktive Gutscheine zur Verfügung, die zum Einkaufen im Ort animieren.

Corporate Data
Die Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH, kurz Marketing Bruckmur, ist die zentrale Anlaufstelle für Wirtschaft und Veranstaltungsmanagement in Bruck an der Mur. Sie unterstützt bei der Organisation und Abwicklung von Veranstaltungen. Marketing Bruckmur verfügt über Räumlichkeiten und Technik für Kongresse, Ausstellungen, Bälle und Vorträge. Außerdem unterstützt die Standort und Marketing Bruck an der Mur GesmbH Wirtschaftstreibende bei Gründungen oder bei der Immobiliensuche.

Mehr Informationen unter: www.marketing-bruckmur.at