Ostershopping mit Bernhard Ludwig

Einen Tag Einkaufen und Genießen mit dem Steyr-Botschafter – im neuen Magazin der Initiative City Shopping Steyr.

Foto: Johanna Auer (frei)
Steyr-Botschafter Bernhard Ludwig beim Flanieren durch seine Heimatstadt Steyr mit der Marktfrau Rosa Flath, die seit Jahrzehnten am Stadtplatz Blumen und Gemüse verkauft.

Foto: Johanna Auer (frei)

Rechtzeitig vor Ostern erscheint die aktuelle Ausgabe des Steyr City-Shopping Magazins. Die Titelstory lieferte dieses Mal der gebürtige Steyrer Bernhard Ludwig. Er begab sich mit dem Redaktionsteam einen Tag lang auf eine Kurzreise durch die Steyrer Innenstadt – eine perfekte Einstimmung auf das Erlebnis Ostershopping Steyr. Die Osterüberraschungssuche mit netten Geschenken für die Finder und der Sammelpass der Sixpack-Wirte sind nur zwei der vielen Osterhighlights in Österreichs schönstem Freilicht-Shopping-Zentrum.

Steyr am Nationalpark, 18. März 2016 – Kabarettist mit wissenschaftlichem Background, so lautet die offizielle Eigendefinition Bernhard Ludwigs. Der gebürtige Steyrer lebt seit genau 50 Jahren in Wien, schaut aber immer wieder gerne in seiner ursprünglichen Heimat vorbei. Das Redaktionsteam des aktuellen Steyr City-Shopping Magazins durfte ihn dabei einen Tag begleiten.

Mit Bernhard Ludwig durch Steyr
Der beliebte Seminarkabarettist präsentierte einen Tag lang schöne Platzerl, interessante Geschäfte und Anekdoten aus seiner Kindheit in Steyr. Auf dem Weg durch seine Heimatstadt besucht Bernhard Ludwig unter anderem eine Kaffeerösterei, den Markt am Stadtplatz oder das Hartlauer-Haus. Nach einem Mittagessen im Café-Restaurant Rahofer schmökerte der Wahl-Wiener in der Buchhandlung Ennsthaler und holte sich abschließend noch wunderbare Geschenksideen im Geschäft „Il Dono – das Geschenk“. Das alles ist die Basis für die Titelstory im aktuellen Steyr City-Shopping Magazin, das rechtzeitig vor Ostern erscheinen wird. Es ist die perfekte Einstimmung auf das Einkaufserlebnis Steyr, das mit speziellen Osterhighlights zum Geschenkeshopping einlädt.

Osterüberraschungssuche und Sixpack-Wirte
Einkauf und Genuss stehen in Steyr ganzjährig im Mittelpunkt. Speziell vor Ostern bekommt diese Verbindung eine ganz besondere Bedeutung. In den Geschäften rund um Stadtplatz, Enge Gasse, Grünmarkt und Pfarrgasse gibt es Osterüberraschungen zu entdecken. „Ich empfehle, unsere vielen wunderbaren Produkte trotz der sehenswerten Vielfalt kurz aus den Augen zu lassen, um die Überraschungen zu finden. Es zahlt sich aus!“, schmunzelt Daniela Limberger, Sprecherin der Initiative City Shopping Steyr und Geschäftsinhaberin in Steyr. Ganz ohne österliche Suche können sich alle Gäste am Karfreitag und am Karsamstag mit flüssigen kulinarischen Spezialitäten selbst verwöhnen. Für jeden Einkauf gibt es Stempel, die in einem eigenen Pass gesammelt werden können. Ist der Sammelpass voll, hat sich die Inhaberin oder der Inhaber eine Auszeit bei einem der beliebten Sixpack-Wirte am Stadtplatz verdient. Für einen voll ausgefüllten Sammelpass bekommt man dort ein Glas Prosecco oder einen Pfiff Bier.

Weitere Informationen unter www.steyr-shopping.at Corporate Data
„Steyr am Nationalpark ist eine der beliebtesten Einkaufsstädte Österreichs“, lautet die Vision der Initiative City Shopping. Der Verein „Steyr lebt“, der Tourismusverband Steyr, das Stadtmarketing Steyr und die Wirtschaftskammer Steyr bündeln dabei ihre Kräfte, um die Attraktivität der Einkaufsstadt möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Sprecherin der Initiative ist Daniela Limberger, die auch als Obfrau des Vereins Steyr lebt aktiv ist. Ermöglicht wurde die Initiative City Shopping durch die Unterstützung des Landes Oberösterreich und der Stadt Steyr.