Nachhaltige Verkehrssicherheit durch österreichische Innovationen

Außergewöhnliche Retroreflexion und erhöhte Robustheit machen Premium-Glasperlen zum neuen Standard bei Straßenmarkierungen.

Foto & Diagramme: SWARCO Road Marking Systems (frei)
Der Vergleich auf einem Fußgängerübergang in der Schweiz: Auf die linken vier Streifen sind SWARCO SOLIDPLUS & DURALUX-Perlen appliziert, auf den anderen Standard-Perlen.
Foto & Diagramme: SWARCO Road Marking Systems (frei)
Beim Feldversuch auf einer Schweizer Autobahn hat sich die SWARCO SOLIDPLUS & DURALUX-Perle in puncto Haltbarkeit bewährt. Etwa 1.600 Nutzungstage oder vier Winter später wies die Straßenmarkierung immer noch beachtliche Werte auf.
Foto & Diagramme: SWARCO Road Marking Systems (frei)
Der Feldversuch an einem Schweizer Fußgängerübergang macht die lange Haltbarkeit von SWARCO SOLIDPLUS & DURALUX-Perlen gegenüber herkömmlichen Standard-Perlen deutlich. Selbst nach drei Wintern übertraf der Rückstrahlwert immer noch die Anforderungen.

Foto & Diagramme: SWARCO Road Marking Systems (frei)

Fahrbahnmarkierungen sind ein wesentlicher Sicherheitsfaktor auf Verkehrswegen. Im Markierungsmaterial eingebettete Glasperlen sind dabei das entscheidende Element. Sie reflektieren das Scheinwerferlicht und sorgen für sichere Orientierung. Das österreichische Unternehmen zählt dabei zu den Vorreitern und punktet aktuell mit den Premium-Glasperlen SWARCO SOLIDPLUS & SWARCO DURALUX. Sie zählen zur neuen Generation von Premium-Glasperlen mit höheren Retroreflexionswerten und nachhaltiger Robustheit.

Amstetten, 16. Jänner 2020 – Hochwertige Standard-Glasperlen sind seit Jahrzehnten „state of the art“ als Additiv für Straßenmarkierungen. Sie reflektieren das Scheinwerferlicht und leiten die Verkehrsteilnehmer speziell bei fordernden Witterungsbedingungen sicher über die Straßen. Ausgehend von der Annahme, dass die Augen in der Regel vom Lichtkegel des Scheinwerfers abweichen, erhalten die Glasperlen eine spezielle Winkelstreuung, um ideal sichtbar zu sein.

Österreichische Innovationen für den internationalen Markt
Wie groß die Bedeutung dieser Retroreflexion für die Verkehrssicherheit ist, beweisen große Investitionen in Forschung und Entwicklung. Standard-Glasperlen erreichen Rückstrahlwerte von etwa 400 mcd/m²*lx. Das österreichische Unternehmen SWARCO zählt mit der Division Road Marking Systems zu den federführenden Unternehmen in diesem Segment. Die neuen Premium-Glasperlen SWARCO SOLIDPLUS & SWARCO DURALUX ermöglichen Retroreflexionswerte von über 1000 mcd/m²*lx.

Erfolgreiche Feldversuche in der Schweiz
Zwei Feldversuche, die in der Schweiz unter Aufsicht lokaler Behörden durchgeführt wurden, bestätigen die Leistungsfähigkeit des österreichischen Produkts. Anhand von Messungen an einer Autobahn wurde eine deutlich höhere Retroreflexion, als die erforderliche Minimalrückstrahlung von 250 mcd/m²*lx, nachgewiesen. Das Markierungssystem lieferte eine anfängliche Retroreflexion von bis zu 1010 mcd/m²*lx. Vier Jahre später wies es trotz 36 Millionen Fahrzeugdurchfahrten immer noch einen Wert von bis zu 372 mcd/m²*lx (Randlinien) und 232 mcd/m²*lx (Mittellinie) auf. Somit wurde eine Haltbarkeit von nicht weniger als vier Jahren bestätigt. Ein ähnliches Ergebnis lieferte ein Feldversuch an Fußgängerüberwegen.

Ökologische Nachhaltigkeit durch längere Nutzungsdauer
Zu den Vorteilen der SWARCO SOLIDPLUS & SWARCO DURALUX Premium-Glasperlen zählt auch die finanzielle Komponente. Der höhere anfängliche Stückpreis amortisiert sich durch eine deutlich erhöhte Nutzungsdauer schnell. Die Einsparungen für die Gesamtnutzungsdauer können dabei mit etwa 25 Prozent beziffert werden. Die Lebensdauer gewinnt außerdem als bedeutender Faktor in Ökobilanzen immer mehr an Bedeutung. Die Kombination aus Erhöhung der Verkehrssicherheit, kostengünstigen, langfristigen Lösungen und erhöhter Umweltverträglichkeit kann SWARCO SOLIDPLUS & SWARCO DURALUX somit entscheidende Marktvorteile bringen. Die Premium-Glasperle und die dahinterstehenden Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung hochmoderner Glasperlentechnologie der nächsten Generation sind daher besonders für Straßenverwalter interessant.

Corporate Data
Qualitätsprodukte und Serviceleistungen von SWARCO Road Marking Systems leiten den Verkehr bei Tag und vor allem bei Nacht sicher von A nach B. Auf allen Straßen. Bei jedem Wetter. Aus einer Hand. Mehr als 5.000 Kunden in mehr als 80 Ländern vertrauen darauf.

Weitere Informationen unter: www.swarco.com/rms