Liegt Grundlsee in Mexiko? Jeden Donnerstag schon …

Das Restaurant Seeplatz’l im Seehotel Grundlsee verwandelt sich jeden Donnerstag mit kreativen Tortilla-Spezialitäten in ein feines „Restaurante“.

Foto: Gabor Sesztak/Seehotel Grundlsee (frei)
Im Seehotel Grundlsee gibt es ab sofort jeden Donnerstag kreative Tortilla-Variationen zu genießen.

Foto: Gabor Sesztak/Seehotel Grundlsee (frei)

Das Seehotel Grundlsee bietet mit seinem hoteleigenen Restaurant ab sofort jeden Donnerstag interessante Tortillagerichte. Die Variationen reichen von mexikanischen und vegetarischen Füllungen bis hin zu steirischen, grundlseerischen und ausseerischen Schmankerl. Backhendl, Faschiertes, Rindfleisch oder heimische Saiblinge werden dabei in die Weizenfladen gepackt und ergeben völlig neue Genussvariationen. Neben dem Tortillaschwerpunkt gibt es jeden Donnerstag selbstverständlich auch alle „klassischen“ à la Carte-Gerichte.

Grundlsee, 21. Jänner 2015 – „Mexiko und Grundlsee liegen nur geografisch weit auseinander. Kulinarisch lassen sich diese beiden konträren Welten perfekt verbinden“, erklärt Rene Gassner, Küchenchef im Restaurant Seeplatz’l. Das hoteleigene Restaurant im Seehotel Grundlsee ist bekannt für seine gelungenen Eigenkreationen. Ab sofort ergänzen Rene Gassner und sein Team das Schmankerlprogramm mit dem „Tortilladonnerstag“. Jeden Donnerstag werden dabei unterschiedlichste Variationen der ursprünglich mexikanischen Spezialität serviert.

Grundlsee, Steiermark und Mexiko für Genießer
Neben der gewohnten Speisekarte gibt es jeden Donnerstag fünf verschiedene Tortillagerichte zur Auswahl. Der Klassiker ist dabei naturgemäß die mexikanische Variante mit Faschiertem, Bohnen und Chilisauce. Den Brückenschlag ins Ausseerland-Salzkammergut schaffen Rene Gassner und sein Team mit dem „Grundlseer Tortilla“. In seinem Herzen schlummert ein Saibling aus heimischen Gewässern, Herzsalat und eine erlesene Senfhonigdillsauce. Auch eine Ausseer Variation mit gekochtem Rindfleisch, Wurzelgemüse, Kren und Schnittlauchsauce gibt es zu genießen. Die Steirische Tortilla besticht mit Backhendl, Vogerlsalat, Kartoffel, Mayonnaise und Kernöl. Für alle Freunde des vegetarischen Genusses gibt es eine vegetarische Tortilla mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum-Pesto.

Kreative kulinarische Höhepunkte

Der Tortilladonnerstag im Restaurant Seeplatz’l ist die perfekte Ergänzung zu Höhepunkten wie der kulinarischen Plätt’nfahrt oder dem beliebten Plätt’nfrühstück. Auch die Alpenrotisserie im Seepavillon wird gerne gebucht. Der neue Bradlsonntag, der Steakabend am Dienstag und der Tortilladonnerstag reihen sich nahtlos in die kulinarischen Erfolge am schönsten Platzl ein. Weitere Informationen unter www.seehotelgrundlsee.at Corporate Data
„Das SEEhotel Grundlsee im Ausseerland-Salzkammergut bietet Wohlfühlen am schönsten Platzl“, lautet die Leitidee des renommierten Hauses direkt am „Steirischen Meer“, dem Grundlsee. Das traditionsreiche Haus wurde anlässlich der Steirischen Landesausstellung im Jahr 2005 generalsaniert. Im Jahr 2006 erfolgte der Umbau zum Hotel mit Restaurant, SEEterrasse, Badesteg, Liegewiese und dem exklusiven SEEspa über dem See. Seit 2012 begrüßt Philipp Temmel als Gastgeber und Direktor des SEEhotel Grundlsee internationale Gäste. Gemeinsam mit Küchenchef Rene Gassner und seinen zwölf ganzjährig beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern macht er das SEEhotel Grundlsee zu etwas ganz Besonderem. Das Vier-Sterne-Hotel beherbergt neben seinen 17 Doppelzimmern bzw. Junior Suiten das Restaurant SEEplatz’l und bietet einzigartige Erlebnisse wie das Plättenfrühstück am See sowie Gourmet- und Jausenplättenfahrten. Seehotel Grundlsee. see you … am schönsten Platzl.