Lange Nächte, Glühwein, Lebkuchen und Kletzenbrot bei der ersten Landweihnacht

„Frohe Preise für Traktor & Co.“. Geschmackvolle Angebote bei der ersten Weihnachtsaktion der steirischen Landmaschinenhändler.

Bild: Landtechnik Hütter (frei)
Das Team von Landtechnik Hütter in Gnas serviert den Gästen der Landweihnacht Kaffee, Tee und Lebkuchen.
Bild: Eichmann Landtechnik (frei)
Clemens Leitner von Eichmann Landtechnik in Winklern bei Oberwölz verwöhnt die Kunden der ersten Landweihnacht mit Glühwein, Tee und Kletzenbrot.

Bild: Landtechnik Hütter (frei)

Von 28. bis 30. November feiern viele steirische Landmaschinenhändler Landweihnacht. Unter dem Motto „Frohe Preise für Traktor & Co.“ bieten sie gebrauchte Landmaschinen zu günstigen Preisen. Davon profitieren die Landtechnik-Freunde in der gesamten Steiermark. Das Landforst Lagerhaus in Knittelfeld präsentiert seine starken Angebote zu ausgedehnten Öffnungszeiten. Bei Landtechnik Hütter in Gnas und Eichmann Landtechnik in Winklern bei Oberwölz warten auf die Besucher weihnachtlich-kulinarische Schmankerl.

Graz, 25. November 2019 – „Zahlreiche Schnäppchen quer durch unser Sortiment“, das verspricht Peter Lanz vom Landforst Lagerhaus. Das Unternehmen ist einer der größten steirischen Landmaschinenhändler. Die Teilnahme an der Weihnachtsaktion der Sparte Maschinen- und Technologiehandel in der WKO Steiermark ist für ihn selbstverständlich. „Die Unterstützung der WKO bei dieser großartigen Aktion ist nahezu perfekt. Alles ist sehr professionell organisiert“, erklärt Lanz. Auch die Verantwortlichen bei Landtechnik Hütter in Gnas und Eichmann Landtechnik in Winklern bei Oberwölz stoßen ins gleiche Horn: „Es ist toll, wenn die WKO die Initiative ergreift und Verkaufsförderungen wie diese auch in unserer Branche umsetzt. Die Unterstützung mit Vorschlägen zur medialen Bewerbung war sehr hilfreich.“

Lange Einkaufsnacht und weihnachtliche Schmankerl
„Wir bieten unseren Kunden Neu-, Vorführ- und Gebrauchtmaschinen zu besonders attraktiven Nettopreisen. Dazu bewerben wir diese Aktion mit unseren Medienpartnern im Print- und Onlinebereich“, so Lanz. Am ersten Tag bietet das Landforst Lagerhaus ein ganz besonderes Einkaufserlebnis. „Am 28. November haben wir bis 21 Uhr geöffnet“, sagt Lanz. Die Erwartungen in die Premiere der Landweihnacht sind hoch. Peter Lanz und sein Team rechnen mit vielen Besuchern und vielen verkauften Maschinen zum Sonderpreis. Auch in Gnas zählen die Veranstalter auf ihre treuen Kunden. Dazu serviert das Verkaufsteam als kulinarische Begleitung zu den Sonderpreisen Kaffee, Tee und Lebkuchen. In Winklern bei Oberwölz im Bezirk Murau setzen die Landmaschinenprofis von Eichmann Landtechnik auf ähnliche Angebote. Die Gespräche über günstige Gebrauchtmaschinen werden dort mit Glühwein, Tee und Kletzenbrot versüßt.

Günstige Preise bei den steirischen Landmaschinenhändlern
Die erste Auflage der neuen Landweihnacht geht von 28. bis 30. November 2019 über die Bühne. Vom gebrauchten Traktor bis zu verschiedensten anderen landwirtschaftlichen Geräten reicht dabei die Palette. Alle steirischen Landmaschinenhändler sind zur Teilnahme eingeladen. 15 der 20 größten Betriebe sind bereits angemeldet. Das Rahmenprogramm kann dabei von Händler zu Händler variieren. Günstige Angebote sind aber überall garantiert. Von Schladming bis Gamlitz, von Oberwölz bis Hartberg und von Fischbach bis Jamm – so verteilen sich die teilnehmenden Unternehmen in der Steiermark.

Corporate Data
„Landweihnacht – frohe Preise für Traktor & Co.“ ist eine Initiative der Sparte Maschinen- und Technologiehandel in der WKO Steiermark. Am Wochenende des ersten Adventsonntags laden teilnehmende Landmaschinenhändler zu diesen Aktionstagen. Gebrauchte Landmaschinen zu günstigen Preisen stehen dabei im Mittelpunkt. Die Landweihnacht 2019 findet von 28. bis 30. November 2019 bei verschiedenen Landmaschinen-Händlern in der gesamten Steiermark statt.