ISO 9001-Zertifizierung garantiert hohe Qualität von Linzer Softwareunternehmen

s2G.at aus Linz erfüllt den weltweit anerkannten Standard für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen für alle Branchen.

Foto: s2G.at/Uli Engleder (frei)
Mag. Ilse Hackl-Gautsch, Geschäftsführerin von s2G.at in Linz, freut sich über die ISO 9001-Zertifizierung für ihr Unternehmen. In der IT-Branche ist diese Zertifizierung bislang selten zu finden.

Foto: s2G.at/Uli Engleder (frei)

Die Linzer Softwarefirma S2G.at GmbH erhielt vor Kurzem die 
ISO 9001-Zertifizierung. Sie garantiert die Sicherstellung geregelter Abläufe, Rollen und Befugnisse sowie die Verpflichtung, Prozesse im Unternehmen zu optimieren. Die ISO 9001-Zertifizierung bestätigt die Kompetenz von s2G.at und ist ein objektiver Nachweis für die Güte des Qualitätsmanagementsystems der Firma.

Linz, 24. Juli 2019 – „Die ISO 9001-Zertifizierung ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der s2G.at und ein klarer Hinweis auf die Top-Qualität, die wir liefern. Ich freue mich außerordentlich, dass wir mit dem letzten Audit am 6. Juli die Zertifizierung erhalten haben“, zeigt sich Mag. Ilse Hackl-Gautsch, Geschäftsführerin von s2G.at zufrieden. ISO 9001-Zertifizierungen sind ein weltweit anerkannter Standard für Qualitätsmanagementsysteme (QMS). „Sie sind in der IT-Branche noch eher selten zu finden. Das zeichnet uns ganz besonders aus“, sagt Hackl-Gautsch.

Objektiver, unabhängiger Qualitätsnachweis
Die ISO 9001-Zertifizierung wird von akkreditierten Zertifizierungsstellen ausgestellt, etwa der TÜV Austria. Mit der Zertifizierung wird Kompetenz bestätigt und sie ist ein Nachweis, dass an der Qualitätssicherung und -steigerung in einem Unternehmen kontinuierlich gearbeitet wird. Auf dem Weg zur Zertifizierung sind verschiedene Schritte nötig. Dazu gehören etwa Schulungsmaßnahmen, Systemaudits, Managementbewertungen, Ablauforganisation und Effizienzsteigerung, Prozessoptimierung, Dokumentation und vieles mehr. Ein ISO 9001-Qualitätsmanagementsystem dokumentiert die Abläufe, Verfahren und Zuständigen. Die ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an Unternehmen ganz klar fest. Alle betrieblichen Prozesse werde überprüft und Optimierungsmöglichkeiten gefunden. Es gilt unter anderem, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, die betrieblichen Abläufe transparenter zu gestalten und die Fehlerquote zu senken. Das bedeutet Kostensenkung und damit höhere Wirtschaftlichkeit.

Ein klarer Weg zur Qualitätssicherung
Es gibt acht Grundsätze, die definieren, wie ein Unternehmen arbeiten muss, um die Anforderungen von Kunden und Stakeholdern zu erfüllen: Kundenorientierung, Führung, Einbindung der Mitarbeiter, Prozessansatz, Organisationskontext, fortlaufende Verbesserung, Entscheidungsfindung auf Faktenbasis, risikobasiertes Denken. Mit der Einführung eines QMS bekennt sich s2G.at zur kontinuierlichen Verbesserung seiner Leistungen. Das Ziel ist, Kunden Produkte und Leistungen in gleichbleibend hoher Qualität zu bieten. Dazu gehören Anforderungen wie effizienteres Arbeiten, die Einhaltung gesetzlicher und rechtlicher Anforderungen, das Erkennen und Bewältigen von Risiken. „Es war ein spannender Weg bis zur Zertifizierung. Wir haben viel gelernt. Oberste Prämisse ist natürlich die Zufriedenheit unserer Kunden. Aber auch betriebsintern gab es Möglichkeiten, Prozesse zu optimieren. Wir werden weiterhin daran arbeiten, unsere Qualität laufend zu verbessern“, sagt Hackl-Gautsch. Nach einem und nach zwei Jahren gibt es ein Überwachungsaudit, bei dem Teile des QMS kontrolliert werden. Nach drei Jahren gibt es ein Rezertifizierungsaudit, bei dem das komplette QMS wieder überprüft wird und das mit dem Zertifizierungsaudit vergleichbar ist.

Corporate Data
Das oberösterreichische Unternehmen s2G.at bietet Lösungen im Bereich Individual-und Standard-Software, die auf modernsten technischen Standards basieren. Unter Verwendung aktuellster Entwicklungsmethoden und -werkzeuge erarbeiten die Spezialisten in Linz innovative Systeme in Programmierung sowie Datenbank- und Workflowdesign. Seit mehr als 30 Jahren zählt Franz Polli zu den renommiertesten Experten in diesen Bereichen. Gemeinsam mit seinem Team macht er s2G.at zu einem der erfolgreichsten IT-Unternehmen für innovative Spezialsoftware.

Mehr Informationen unter www.s2G.at