Im Salzkammergut, da kann man gut … Skifahren

Rund 300 Pistenkilometer, verteilt auf acht Skigebiete und drei Bundesländer, garantieren im Salzkammergut familiäres Skivergnügen in malerischer Umgebung.

Foto: OÖ Tourismus/Erber (frei)
Skifahren im Salzkammergut ist ein perfektes Familienvergnügen in malerischer Umgebung.

Foto: OÖ Tourismus/Erber (frei)

Das Salzkammergut ist die ideale Kulisse für familiäres Skivergnügen. Auf 300 Pistenkilometern kommen Genießer abseits der großen Skimetropolen auf ihren Genuss. Modernste Seilbahn- und Liftanlagen, Schneesicherheit am Berg und im Tal sowie die idyllische Landschaft machen die Ferienregion in der Mitte Österreichs zu einem beliebten Domizil für entschleunigtes Skivergnügen.

Bad Ischl, 14. Jänner 2015 – Skifahren im Salzkammergut erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Viele Freunde von entschleunigtem Wintersportvergnügen wissen die 300 Pistenkilometer in Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark zu schätzen. Neben den acht Skigebieten bietet die Region auch ein Paradies für Freerider und einen ganzen Berg exklusiv für Tourenskifreunde.

Skifahren in malerischer Umgebung
Als eines der größten Skigebiete Österreichs verbindet die Skiregion Dachstein West die Orte Gosau, Russbach und Annaberg. 142 Pistenkilometer, acht Kabinenseilbahnen, zwölf Sessellifte und 44 Schlepp- und Übungslifte stehen den Skifahrern an der Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg zur Verfügung. Im Herzen Oberösterreichs liegt das Familienskigebiet Kasberg. Hoch über dem idyllischen Almtal bietet es neben perfekten Pisten auch einen professionellen Freestyle-Park mit eigenem Schlepplift. Auf der anderen Seite des Traunsees finden Familien im Skigebiet Feuerkogel ideale Bedingungen für ausgiebiges Pistenvergnügen vor. Zur Gänze im Bundesland Salzburg liegt die Skischaukel Gaissau-Hintersee, die wie alle Salzkammergut-Skigebiete das Motto „Klasse statt Masse“ und naturnahen Skigenuss verkörpert. Auch der steirische Teil des Salzkammergutes hat in puncto Wintersport einiges zu bieten. Das Skiparadies Tauplitz ist dank seiner geografischen Lage eines der schneesichersten der gesamten Alpen. Neben 40 Pistenkilometern punktet die Tauplitz auch mit der höchstgelegenen Skihütte der Steiermark auf 1.900 Metern Seehöhe. Der Erlebnisskiberg Loser liegt ebenfalls im Ausseerland-Salzkammergut. Auch hier profitieren die Skifahrer von hoher Schneesicherheit und einem atemberaubenden Panorama.

Freerideparadies und ein ganzer Berg für Skitourenfreunde
In nur wenigen Jahren hat sich der Krippenstein hoch über dem Hallstätter See zu einem weltweit bekannten Domizil für Freerider entwickelt. In der Wahl eines renommierten Fachmagazins wurde es mit seinem 30 Kilometer umfassenden Angebot an Off-Pisten zum „Hot Spot“ der Szene erklärt und verwies dabei Skigebiete wie Cortina, St. Moritz oder den Arlberg auf die hinteren Plätze. Dem Trendsport Tourenskifahren ist im Salzkammergut gleich ein ganzer Berg gewidmet. Die Katrin war einst ein alpines Skigebiet. Heute stehen die Pisten über der Kaiserstadt Bad Ischl ausschließlich Tourenskifahrern zur Verfügung. Weitere Infos unter www.salzkammergut.at 

Corporate Data
Die Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH wurde im Juli 2002 gegründet. Sie fungiert als bundesländerübergreifende Holdingorganisation für die zehn Regionen im Salzkammergut. Das Salzkammergut zählt zu den größten Tourismusregionen in Österreich. Die wesentlichen Aufgaben der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH umfassen klassische Consulting-Leistungen, Destinationsentwicklung sowie strategische Positionierung der Marke Salzkammergut als Ganzjahresdestination. Neben der beschriebenen Leistungserbringung für die angeführten Partner, leitet und betreut die STMG auch unterschiedliche Beratungs- und Forschungsprojekte für verschiedene Auftraggeber. Das Salzkammergut erfüllt die Sehnsucht nach Lebenskraft und Lebensfreude. Es erstreckt sich über die drei österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Mit 212 kartografierten Glücksplätzen verfügt das Salzkammergut über die weltweit höchste Dichte an nachgewiesenen Plätzen der Lebensenergie. Mehr als 1,2 Millionen Gästeankünfte und mehr als 4,4 Millionen Nächtigungen pro Jahr sichern dem Salzkammergut einen der führenden Plätze im österreichischen Tourismus.

Salzkammergut – Region der Lebensfreude.