Familie Legenstein sorgt mit Videos für viel Humor auf Social Media-Plattformen

Was macht die Hoteliersfamilie im menschenleeren Hotel? Erwartung der Gäste und Realität klaffen in vielen Fällen etwas auseinander.

Foto: Vulkanlandhotel Legenstein/Laura Legenstein (frei)
Erwartungen und Wirklichkeit stehen im Mittelpunkt einer amüsanten Videoserie, mit der das Vulkanlandhotel Gäste und Freunde auf Social Media-Kanälen unterhält.

Foto: Vulkanlandhotel Legenstein/Laura Legenstein (frei)

Immer wieder werden Andrea, Ernst, Julia und Laura Legenstein, die Gastgeber des 1. Vulkanlandhotels gefragt, was sie im derzeit menschenleeren Hotel den ganzen Tag machen. „Viele Gäste und Bekannte denken, dass wir es uns seit dem Lockdown am 2. November gemütlich machen“, erzählen die leidenschaftlichen Gastgeber. Auf den Social Media-Plattformen des Vulkanlandhotels Legenstein erfahren Interessierte, dass Vorstellung und Tatsache meistens nicht übereinstimmen.

Bad Gleichenberg, 24. Februar 2021 – „In der Früh eine Runde im Pool drehen, am Nachmittag gemütlich mit einem Gläschen Wein an der Rezeption sitzen und mit Freunden plaudern, jeden Tag eine andere Sauna ausprobieren – so stellen sich viele unseren Alltag während des Lockdowns vor“, berichten Andrea, Ernst, Julia und Laura Legenstein. Doch die Gastgeber des Vulkanlandhotels Legenstein müssen alle enttäuschen. „Man stellt sich das Leben in einem leeren Hotel viel besser vor, als es ist“, betonen die Südoststeirer. Das Vier-Sterne-Hotel in Bairisch Kölldorf, Gemeinde Bad Gleichenberg, ist derzeit geschlossen. Den Lockdown nutzt Familie Legenstein zum Sanieren und Reinigen. Das Wasser im Innenpool wurde ausgelassen, der Pool ausgiebig geputzt. Nachdem keine Gäste im Haus sind, wurde die Heizung gedrosselt – auch die des Outdoorpools. „Es gehört eine Portion Überwindung dazu, hier eine Runde zu drehen“, sagt Julia Legenstein und lacht.

Einziger Clip begeisterte mehr als 200.000 Menschen
Auf den Social Media-Plattformen Facebook, Instagram und TikTok amüsieren sich tausende Interessierte über die kurzen, humorvollen Videos zum Thema „Expectation versus reality“. Das Video von Julia Legenstein, die beherzt im kalten Wasser des Hotelpools ihre Runde dreht, erreichte auf TikTok mehr als 200.000 Menschen und wurde mit über 17.000 Likes belohnt. Drehbücher zu schreiben, Videos zu drehen, zu schneiden, mit der passenden Musik zu hinterlegen, mit Texten zu versehen und auf die Social Media-Plattformen zu stellen – das alles ist zeitintensiv, macht aber Familie Legenstein enorm viel Spaß. „Wir lüften das Geheimnis, was wir in herausfordernden Zeiten wie diesen unternehmen, machen auf Besonderheiten unseres Hotels aufmerksam und sorgen gleichzeitig für gute Laune“, umfassen die Gastgeber die Ziele ihrer Auftritte. Neben Pool, Rezeption und Wellnessbereich stehen die Themen Zimmer, Seminarraum sowie Kulinarik im Mittelpunkt der Videos. Auf den Social Media-Kanälen verrät auch Küchenmeister Werner Wallner Rezepte für steirische Spezialitäten und Familie Legenstein präsentiert ihre Herzstücke – die Mitarbeitenden des Vulkanlandhotels. „Denn ohne dieses tolle Team gäbe es auch das Legenstein nicht“, betonen die Gastgeber.

Corporate Data
„Dem Vulkanlandhotel Legenstein fliegen die Herzen der Gäste zu“, lautet die Vision des Vier-Sterne-Hotels in Bad Gleichenberg. Der traditionsreiche Familienbetrieb wird von Andrea, Ernst, Julia und Laura Legenstein geführt. Neben den 43 exklusiven, vollklimatisierten Zimmern und Appartements stehen im Vulkanlandhotel Legenstein auch Wellness und Kulinarik im Mittelpunkt. Das hoteleigene Restaurant „Feuergott“ mit eigenem Wintergarten setzt auf regionale Köstlichkeiten und Lieferanten aus der direkten Umgebung. Der mehr als 1.000 m² große Spa- und Wellnessbereich Vulkanium beherbergt ein Hallenbad und ein ganzjährig beheiztes Außenschwimmbad mit Indoor-Einstieg. Fünf verschiedene Saunen und zwei Ruheräume mit Spa-Lounge runden das Angebot im Sinne der Leitidee ab. „Liebe, Leben, Leidenschaft – Urlaub im Legenstein. Weil wir das, was wir tun, wirklich gerne tun“, lautet diese.

Weitere Informationen unter www.legenstein.at